Irrfahrt einer Autolenkerin durch Freizeitanlage in Wels-Vogelweide endete beinahe in Sickerteich

Merken
Irrfahrt einer Autolenkerin durch Freizeitanlage in Wels-Vogelweide endete beinahe in Sickerteich

Wels. Die Irrfahrt mit einem Auto am späten Sonntagabend in Wels durch die Freizeitanlage Wimpassing in Wels-Vogelweide endete für die Lenkerin beinahe im dortigen Sickerteich.

Augenzeugen hatten die Einsatzkräfte alarmiert, dass eine Autolenkerin in der Freizeitanlage Wimpassing im Welser Stadtteil Vogelweide gerade über einen Fußweg in Richtung Abgang zum Sickerteich gefahren ist. Die Frau blieb offenbar bereits am Weg dorthin schon mehrmals im hohen Gras hängen, konnte aber offenbar immer wieder weiterfahren. Erst unmittelbar vor dem dortigen Sickerteich endete die Fahrt der Lenkerin. Die Frau erlitt augenscheinlich zumindest keine ernsthaften Verletzungen, machte aber einen verwirrten Eindruck. Die Feuerwehr musste entgegen erster Meldungen zum Glück keine Menschenrettung durchführen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden nach Abschluss der Unfallaufnahme nochmals zur Bergung des Unfallfahrzeuges gerufen.

Die Römerstraße war rund eine halbe Stunde lang erschwert passierbar.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Bei Abrissarbeiten in Wels-Innenstadt hat Montagmittag ein Bagger eine Gasleitung beschädigt. Feuerwehr, Polizei und Energieversorgungsunternehmen standen im Einsatz.

Gasaustritt: Bagger beschädigt bei Abrissarbeiten in Wels-Innenstadt Gasleitung

Jede zweite Bestattung in Wels ist mittlerweile eine Feuerbestattung. Diese Form des Begräbnisses hat in den letzten Jahren auch hier stark zugenommen. Dennoch fehlte in Wels ein angemessener Verabschiedungsort dafür. Das hat sich jetzt aber geändert.

Die Feuerwehr stand Dienstagnachmittag bei einem Brand im Bereich eines Förderbandes in einem Abfallverwertungsunternehmen in Wels-Schafwiesen im Einsatz.

Brand bei Abfallverwertungsunternehmen in Wels-Schafwiesen

Thomas Rammerstorfer (Spitzenkandidat “Welser Grüne”) im Gespräch.

Am traditionellen Black Friday spielen die Preise verrückt. Sparfüchse nützen den Freitag, 29. November, um sich mit tollen Geschenken zu reduzierten Preisen einzudecken.

29.11.2019 - Black Friday im max.center!

Na, schon die ersten Weihnachtsgeschenke gekauft? Wenn nicht, dann haben wir hier einen kleinen Tipp. Und auch für den Fall, dass Mann den kleinen Wink, was sich Frau wünscht nicht verstanden hat. Dann hilft man bei Gangart, Selendi und Illenbeger gerne nach.