Vorstellung Welser Weihnachtswelt

Merken
Vorstellung Welser Weihnachtswelt

Von 22.11 bis 24.12 sorgt in Wels auch heuer wieder die Weihnachtswelt täglich für Adventstimmung. Heuer neu: ein antikes Kinderkarussell am Stadtplatz und Weihnachtsstöckln im Pollheimerpark. Die Schneerampe ist hingegen Geschichte.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. anja strasser sagt:

    Antikes Kinderkarussell hört sich interessant an und passt gut zu Wels!wo kommt der eislaufplatz hin? 🤔

  2. Christl Karlsberger sagt:

    Toll!

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Wer über lange Zeit seinen Beitrag in der Kultur leistet wird auch dafür ausgezeichnet. So wurden vor kurzem 7 Kulturmedaillen der Stadt Wels in Gold verliehen.

Jahresabschlussfeier der SPÖ Sektion Vogelweide und Ehrung der 40-Jahres-Mitgliedschaft von Franz Schuster.

40 Jahre Mitgliedschaft

Streetball es ist die etwas härtere Variante des herkömmlichen Basketballs. Mittlerweile ist es auch schon fast Tradition das die DunkShop 3×3 Streetballtour einen Halt in der Raiffeisen Arena in Wels macht. Blaue Augen sind hier inbegriffen.

Manchmal werden auch sehr außergewöhnliche Tiere vermisst 🕵️‍♀️ 👀🔍 Unser Marabu aus dem Tiergarten Wels hat beschlossen, dass er sich die Stadt auch außerhalb der Tiergartenmauern einmal ansehen möchte und ist derzeit auf einem eher ungeplanten Ausflug durch Wels. Falls ihr den Marabu irgendwo seht, gebt bitte entweder beim Tiergarten Wels (+43 7242 235 7651), der Ordnungswache (+43 7242 235 4601), der Feuerwehr (122), oder der Polizei (133) Bescheid. 👮‍♀️🧑‍🚒 ❗️WICHTIG: Bitte unternehmt selbst keinen Versuch das Tier einzufangen. Der Vogel ist deutlich größer als ein Storch und könnte durchaus ein ungemütlicher Kollege werden. ❗️ Vielen Dank für eure Hilfe 🙏 #welswirgemeinsam

Wels sucht

Vor drei Jahren spielte Dominic Thiem im Davis Cup in Wels. Am Wochenende war jetzt wieder ein Thiem zu Gast – dieses Mal aber sein jüngerer Bruder Moritz. Denn während Dominik bei den US Open um den Sieg kämpfte – spielte Moritz beim ersten Welser Herren Tennis Grand Prix.

Marchtrenk und Wels ziehen an einem Strang und nun auch an einem Baum. Denn der diesjährige Maibaum am Stadtplatz kommt aus der benachbarten Stadtgemeinde. Ein Fest das Traditionen hochleben lässt. Doch die liebste Tradition ist es wohl immer noch das Schild zu stehlen.