Karl Odorizzi - Abstrakt - Art Informel und Irgendwo

Merken

Abstrakt – Informel und Irgendwo. So ist nicht nur der Name der aktuellen Verkaufsausstellung in der Galerie Nöttling sondern so lässt sich die Kunst auch beschreiben. Architekt Karl Odorizzi bringt beim Malen seinen Unmut auf die Leinwand. Und das spürt man.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Hermi Kürner präsentiert am 12.März um 19:00 im Welios: Kürner´s Banlkantour ” Zurück in die Zukunft” 2 Wochen unterwegs mit Oldtimer Mercedes Bj. 1974  5256 Kilometer, 11 Länder

Kürner

Schon das neueste Rezept von Markus Grillenberger gesehen? Hirseschmarrn mit Kokos-Vanille-Creme. Rezept gibt’s hier! ➡

Hirseschmarrn Rezept

Die Feuerwehr stand Montagnachmittag bei Aufräumarbeiten nach einem Kreuzungsunfall auf der Pyhrnpass Straße in Sattledt (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Aufräumarbeiten nach Kreuzungskollision auf Pyhrnpass Straße in Sattledt

Mit pfiffigen Gags und pointierten Songs taucht Guggi Hofbauer in die Welt der Perfektion ein. Absolut Unperfekt! Am 29.10.2019 um 18:00 im Welios.

Perfekt-Unperfekt