Unfall im dichten Nachmittagsverkehr auf Wiener Straße bei Marchtrenk fordert mehrere Verletzte

Merken
Unfall im dichten Nachmittagsverkehr auf Wiener Straße bei Marchtrenk fordert mehrere Verletzte

Marchtrenk. Ein Unfall im dichten Nachmittagsverkehr mit drei bis vier Fahrzeugen bei Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) hat Dienstagnachmittag mehrere Leichtverletzte gefordert.

Der Unfall ereignete sich im dichten Verkehr auf der Wiener Straße im Gemeindegebiet von Marchtrenk. Bis zu vier Fahrzeuge sollen in den Unfall verwickelt gewesen sein. Neben dem Rettungsdienst wurde schließlich noch die Feuerwehr alarmiert, um Aufräumarbeiten durchzuführen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr entfernten ein Fahrzeug von der Straße und banden ausgelaufene Betriebsmittel.

Die Wiener Straße war rund eine dreiviertel Stunde erschwert passierbar.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Das Marchtrenker Traditionsunternehmen Dämon feiert seinen 60. Geburtstag. Dafür gibt es nicht nur ein Rebranding sondern auch ein großes Fest für Freunde und Kunden. Stargast ist Kabarettist Omar Sarsam.

60 Jahre Firma Dämon

Die Berliner Punkrock Band ZSK hat dem Charité-Virologen Christian Drosten einen Song gewidmet. In dem Youtube-Video mit dem Titel “Ich habe besseres zu tun” wehrt Drosten als Zeichentrickfigur nicht allein Coronaviren gekonnt ab. Der Song lobt humorvoll die erklärenden Podcasts des Wissenschafters und seine “schönen Haare”, thematisiert aber auch kritisch die Anfeindungen gegen ihn. Die Idee sei aus einer Bierlaune heraus entstanden, habe auch einen ernsten Hintergrund, sagte Sänger Joshi. Ärzte, Krankenschwestern, Pfleger und Wissenschafter auf der ganzen Welt täten seit Monaten alles menschenmögliche, um Leben zu retten. “Bei uns gehört auch Christian Drosten dazu, der seit Anfang an mit seiner ruhigen und schlauen Art über das Virus aufklärt”, ergänzte Joshi. “Wir finden es furchtbar und erschreckend, dass er dafür angefeindet wird, sogar Morddrohungen erhält.” Der Song stehe deshalb für Dank und Solidarität. Drosten wirke auf die Band cool, er sei für sie “der Punk in der Wissenschaft”. Die 1997 gegründete Band ZSK, die in ihren Texten unter anderem gegen Rechtsextremismus auftritt, löste mit dem Lied auch ein Versprechen an ihre Fans ein. Vor zwei Wochen schrieb sie auf Twitter: “1.000 Retweets und wir schreiben einen Song, wo wir @c_drosten abfeiern. Titel: “Ich habe besseres zu tun”.” Schon nach zwei Stunden sei zur Überraschung der Band der Arbeitsauftrag erteilt gewesen, berichtete Joshi.

Band feiert Virologen Drosten in Song

Mit Kunst Kindern und Jugendlichen helfen. Mit dem Kauf eines Kunstwerks Gutes tun und die Zukunft eines Kindes positiv beeinflussen. Gemeinsam kommen wir damit einer gewaltfreien Zukunft ein Stückchen näher. Unter diesem Credo fand dieser Tage die Kunstversteigerung des Ladies Circle 13 statt. 72 zeitgenössische Werke kamen unter den Hammer und der Erlös kommt dem Verein Happy Kids zugute und wird verwendet um von Gewalt betroffenen Kindern und Jugendlichen zu helfen.

Zwei Monate nach dem ersten bemannten Start des von der Privatfirma SpaceX entwickelten Raumschiffs “Crew Dragon” zur Internationalen Raumstation (ISS) sind zwei US-Astronauten wieder zurück auf der Erde. Robert Behnken und Douglas Hurley landeten am Sonntagnachmittag mit der Kapsel “Endeavour” im Golf von Mexiko, zeigten Live-Aufnahmen der US-Raumfahrtbehörde NASA. Behnken und Hurley waren Ende Mai vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im US-Staat Florida aus gestartet. Es war nach fast neunjähriger Pause das erste Mal, dass Astronauten von den USA aus zur ISS flogen, und das erste Mal, dass sie von einem privaten Raumfahrtunternehmen befördert wurden. SpaceX hatte zuvor nur Fracht zur ISS transportiert. Zuletzt waren im Sommer 2011 Astronauten mit der Raumfähre “Atlantis” zur ISS geflogen. Danach mottete die NASA ihre Space-Shuttle-Flotte aus Kostengründen ein und war seither für Flüge zur ISS auf Russland angewiesen. Das war mit rund 80 Millionen Euro pro Flug in einer russischen Sojus-Kapsel nicht nur teuer, sondern kratzte auch mächtig am amerikanischen Ego. Umso erfreuter äußerte sich Präsident Donald Trump nun nach der geglückten Mission: “Es ist großartig, dass NASA-Astronauten nach einer sehr erfolgreichen zweimonatigen Mission zur Erde zurückkehren. Danke an alle!” Die Landung im Wasser sei sehr aufregend gewesen. Eigentlich waren eigene Flüge aus den USA zur ISS von der NASA schon für 2017 angekündigt gewesen. Im Zuge technischer Probleme, Finanzierungsschwierigkeiten und Umstrukturierungen nach der Wahl von Trump zum US-Präsidenten wurde das Projekt aber immer weiter aufgeschoben. Vor der Rückkehr der Astronauten am Sonntag hatte der Wirbelsturm “Isaias” nahe Florida einige Sorgen bereitet: Allerdings sollte das Tiefdruckgebiet an der östlichen Küste Floridas entlang ziehen – Hunderte Kilometer entfernt von der Küste vor Pensacola, dem anvisierten Landeort. Dort herrschten zur Landezeit dann tatsächlich ideale Bedingungen. Unterdessen teilte die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos mit, dass Ende kommenden Jahres wieder zwei Touristen zur ISS fliegen sollen. Sie sollen demnach vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan abheben. Ihre Namen wurden zunächst nicht genannt. Die Raumfahrtbehörde hatte für den Tourismus ins All einen Vertrag mit dem spezialisierten US-Unternehmen Space Adventures unterschrieben. Derartige Reisen zur ISS gibt es seit 2001. Der erste von bisher sieben Weltraum-Touristen war der US-Multimillionär Dennis Tito.

SpaceX-Kapsel mit Astronauten zurück auf der Erde gelandet

Der britische Radstar Chris Froome wechselt ab 2021 bis zu seinem Karriereende zum Rennstall Israel Start-Up Nation. Der 35-Jährige, dessen Vertrag beim Rennstall Ineos nach dieser Saison nicht verlängert wird, werde am 1. August einen Mehrjahresvertrag unterzeichnen, verlautete sein künftiger Arbeitgeber am Donnerstag. Er werde seine Laufbahn beim Israel-Team beenden, hieß es. Die Mannschaft verfügt erst seit dieser Saison über eine World-Tour-Lizenz, die man vom früheren Katjuscha-Team übernommen hatte. Die Kaderstärke der Equipe ist nicht mit jener von Ineos vergleichbar. Froomes bisheriger Vertrag bei Ineos wird nicht verlängert. Das gab das langjährige Team des Briten am Donnerstag bekannt. Froome war im Rennstall von Teamchef Dave Brailford unter dem Namen Sky seit 2010 zum siebenfachen Grand-Tour-Gewinner (4 x Tour de France, 1 x Giro, 2 x Vuelta) avanciert. Für Aufsehen hatte aber auch sein positiver Dopingtest auf ein Asthmamittel bei seinem Vuelta-Sieg 2017 gesorgt, das Verfahren wurde mehrere Monate später aber ohne Sanktion gegen Froome eingestellt. Zuletzt hatte es bei Ineos Unstimmigkeiten über seinen Führungsanspruch neben Jungstar Egan Bernal und Geraint Thomas gegeben, die die Tour in den vergangenen Jahren gewonnen haben. “Es war eine phänomenale Dekade mit dem Team, wir haben gemeinsam so viel erreicht. Ich freue mich schon auf aufregende neue Aufgaben in einer neuen Phase meiner Karriere, aber derzeit gilt mein Fokus meinem fünften Sieg bei der Tour mit Ineos”, wurde Froome in einer Teammitteilung zitiert. In der Vorsaison hatte er sich vor der Frankreich-Rundfahrt schwer verletzt und war für den Rest des Jahres ausgefallen. Sein Comeback-Rennen Ende Februar in Vereinigten Arabischen Emiraten musste wegen der Corona-Pandemie abgebrochen werden, seither bereitet sich Froome auf die Tour vor, die heuer erst Ende August beginnen soll.

Chris Froome wechselt zu Israel-Team

❗️Sofortiger Aufnahmestopp für Alttextilien in den ASZ ❗️ Auch wenn die Altstoffsammelzentren in Wels seit einigen Tagen ihre Tore wieder geöffnet haben, kann die weitere Verwertung und Entsorgung der abgegebenen Materialien und Altstoffe aufgrund der Corona-Krise nicht wie gewohnt ablaufen. Besonders die Verwendungsmöglichkeiten der Alttextilien sind nahezu gänzlich eingebrochen. Die Läger sind bis an die Decke gefüllt und es steht nicht genügend Sortierpersonal zur Verfügung. Textilien können allerdings nur über eine sehr kurze Zeitspanne gelagert werden, da die Gefahr der Schimmelbildung sehr hoch ist und die Altkleidung dadurch gänzlich unbrauchbar wird. Aus diesem Grund gilt der sofortige Aufnahmestopp für Alttextilien in den ASZ sowie die Sammlung über die dezentralen Container ist weitgehend einzuschränken. ⚠️ Bitte lagert eure gut erhaltenen Kleidungsstücke einstweilen bei euch zu Hause, damit sie auch nach der Krise noch weiterverwendet werden können. 🙏🧥👕👗👚 Ein Zeitpunkt für die Aufhebung des Aufnahmestopps ist aus heutiger Sicht leider noch nicht abschätzbar, aber die Unsere Umwelt Profis und wir halten euch stets am Laufenden über alle Neuerungen. ℹ️ Foto: OÖ Landesabfallverband bzw. Volkshilfe OÖ

Aufnahmestopp!