Rechnungsabschluss 2018-Rekordüberschuss: 16 Millionen Euro

Merken

Die Stadt Wels freut sich über ein Rekordergebnis beim Rechnungsabschluss. Genauer gesagt, über ein Plus von 16 Millionen Euro. Und diesen Aufwärtstrend will man weiter fortsetzen. Bereits ab 2021 soll der Überschuss reichen um auch die jährlich anstehenden Großprojekte zu finanzieren.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die diesjährige Sommerdekoration in der Fußgängerzone treibt’s bunt. ❤️💚🧡💜💙 Rund 320 glasfaserverstärkte Blumen, Schirme, Libellen und Schmetterlinge schmücken die Schmidt- und die Bäckergasse. Ein absoluter Hingucker – vor allem bei so einem tollen Wetter wie heute. 😎🌞  

Neue Deko in der Fuzo

“Sauberes Wels” – Frühjahrsputz im gesamten Stadtgebiet 🧹 2021 findet die Aktion von Mittwoch, 07.04. bis Freitag, 09.04. statt. Dadurch soll vor allem bei den jungen Menschen das Bewusstsein für Umwelt und Sauberkeit geschaffen werden 🍃🌳🌿 Als Anreiz und Anerkennung erhalten die drei Schulen mit den meisten Teilnehmern auch eine kleine 💶 finanzielle Unterstützung. Neben den Welser Schulen können sich aber auch Vereine und Privatpersonen an der Aktion beteiligen 😉 Alle Infos zur Aktion “Sauberes Wels” könnt ihr hier nachlesen 👉 https://www.wels.gv.at/news/detail/sauberes-wels-fruehjahrsputz-im-gesamten-stadtgebiet-1/ Bei der Durchführung der Flurreinigungsaktion sind die COVID-19-Sicherheitsmaßnahmen ebenfalls einzuhalten❗️ #stadtwels #wels #welsinnenstadt #welswirgemeinsam #welsermöglicht #saubereswels

Sauberes Wels

Möbelgigant XXXLutz baut aus. 900 neue Arbeitsplätze sollen in den nächsten drei Jahren geschaffen werden – zwei Drittel davon in Oberösterreich. Jeder 10. Mitarbeiter soll künftig ein Lehrling sein. Man will nachhaltige Arbeitsplätze schaffen, heißt es. XXXL for tomorrow – so die neue Initiative die man jetzt im Beisein von Landeshauptmann Thomas Stelzer präsentiert hat.

Punk, Rock, Regen, Austropop und viele Discohits. Das Musikfestiwels machte seinem Namen wieder alle Ehre. Mit dabei Middle of the Road, ein Kult-Drummer und die Welser-Band Krautschädl die sich langsam von ihren Bands verabschiedet.

Musik unter Freiem Himmel. Ein Open Air Konzert im Alten Schlachthof. Was gibt es aktuell Schöneres, als die neue Freiheit in vollen Zügen zu genießen. Diesmal mit Bigtime, einer souligen und funkigen Band und einer neuen Sängerin.