Sprachdefizite - In den Welser Kindergärten und Schulen

Merken

Die Corona-Krise hat nicht nur der Wirtschaft geschadet – auch die Kinderbetreuungseinrichtungen schlagen jetzt Alarm. Denn die fehlenden Präsenzzeiten – haben dazu geführt, dass auch die Deutschkenntnisse immer schlechter werden. Bei jedem zweiten Kindergartenkind wird zuhause eine Fremdsprache gesprochen. Weshalb die Politik mit neuen Maßnahmen jetzt die Eltern verstärkt miteinbauen will.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Eine E-Bike-Lenkerin sowie ein Radfahrer sind Donnerstagnachmittag auf einem Geh- und Radweg in Wels-Puchberg zusammengestoßen. Beide wurden leicht verletzt.

Kollision zwischen E-Bikerin und Radfahrer in Wels-Puchberg fordert zwei Leichtverletzte

Die Feuerwehr wurde Samstagnachmittag zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall nach Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) alarmiert.

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall in Gunskirchen

Die Feuerwehr stand am Montagabend in Wels-Pernau bei einem Brand eines Restmüllcontainers im Einsatz.

Brand eines Restmüllcontainers in einer Müllinsel in Wels-Pernau

Elegant, charmant und rausgeputzt – so präsentiert sich der erste Sommernachtsball der Tanzschule Hippmann. Getanzt wird indoor und outdoor um so den Sommer willkommen zu heißen.

In Bad Wimsbach-Neydharting (Bezirk Wels-Land) ist es Sonntagabend zu einem Brand in einer Getreidetrocknungsanlage auf einem Bauernhof gekommen.

Brand einer Getreidetrocknungsanlage auf Bauernhof in Bad Wimsbach-Neydharting

Wels und Thalheim. Diese beiden Nachbarn verbindet eine besondere Beziehung. Und das nicht erst seit den angeblichen Fusionsgesprächen im letzten Jahr. Jetzt waren die Welser auch zu Gast beim Marktfest der Thalheimer. Mit im Gepäck hatte man den diesjährigen Maibaum. Und anlässlich dieses Geschenkes gingen wir ein letztes Mal den Fusionsgerüchten auf den Grund.