Kalender<

STARMOVIE WELS KINOTIPP - Die Känguru-Chroniken

Merken

Das Känguru zieht bei seinem Nachbarn, dem unterambitionierten Kleinkünstler Marc-Uwe, ein. Doch kurz darauf reißt ein rechtspopulistischer Immobilienhai die halbe Nachbarschaft ab, um mitten in Berlin-Kreuzberg das Hauptquartier der internationalen Nationalisten zu bauen. Das findet das Känguru gar nicht gut. Es ist nämlich Kommunist. (Äh ja, das hatte ich vergessen zu erwähnen.) Jedenfalls entwickelt es einen genialen Plan. Und dann noch einen, weil Marc-Uwe den ersten nicht verstanden hat. Und noch einen dritten, weil der zweite nicht funktioniert hat. Den Rest kann man sich ja denken. Vier Nazis, eine Hasenpfote, drei Sportwagen, ein Psychotherapeut, eine Penthouse-Party und am Ende ein großer Anti-Terror-Anschlag, der dem rechten Treiben ein Ende setzen soll. Nach einer wahren Begebenheit.

Teilen auf:

Auch Interessant

Was erwartet die Österreicher heuer bei der Inflation? Welche Sparformen empfehlen die Experten? Und was bedeuten die steigenden Zinsen für Kreditnehmer? Die Vorstandsvorsitzende der Sparkasse OÖ Mag. Stefanie Huber war zu Gast beim Talk.

Im max.center Wels ist Weihnachten eingekehrt. Der Baum steht, die Sterne leuchten. Und für die Jüngsten unter uns war auch der Nikolaus zu Besuch. Was das max.center über die Adventszeit alles bietet und was für die Welserinnen und Welser die Vorweihnachtszeit erst komplett macht, erfahren Sie jetzt.

Dieses Jahr wird in Wels gefeiert. Die Stadt wird 800 Jahre alt. Geplant ist unter anderem ein Revival des Stadtfestes. Am 24. Und 25. Juni wo jetzt das Programm präsentiert wurde.

Ortsreportage Marchtrenk

Über 20 Jahre war er im EU-Parlament aktiv. Jetzt ist er zurück in Wels – und hat ein neues Buch mit im Gepäck. Paul Rübig. In seinem mittlerweile achten Werk „Emergency Preparedness“ setzt er sich unter anderem mit nachhaltigen Energieformen auseinander.

Die RETTER Wels ist schon seit mehr als 20 Jahren DER Treffpunkt für Lebensretter und innovative Unternehmen, die das alle 2 Jahre stattfindende Messeevent als Plattform für ihre Produkte und Leistungen nutzen! Der Österreichische Bundesfeuerwehrverband als zentraler Ausrichtungspartner der Messe Wels wird sich gemeinsam mit dem OÖ Landesfeuerwehrverband und der FF Wels mit einem großen Gemeinschaftsstand präsentieren, bei dem u.a. die Themen Luftfahrt & BOS-Drohnen, Robotik & künstl. Intelligenz, Tunnelbrand, Forschung & Bildung sowie eine Sonderschau „Feuerwehr Österreich – freiwillig professionell“ im Zentrum stehen. Am Sa 23.9. findet außerdem der a.o. Bundesfeuerwehrtag begleitend zur Messe statt, bei dem über 100 Spitzenfunktionäre aus allen Bundesländern in Wels erwartet werden. Der OÖ Landesfeuerwehrverband hält am Fr 22.9. seinen O.Ö. Landesfeuerwehrtag ab. Weitere Events auf Bundesebene sind gerade in der Finalisierungsphase. „Die Retter Messe in Wels ist seit über 20 Jahren als österreichische Leitmesse für alle Einsatzorganisationen im Messekalender etabliert. Wels ist aufgrund der zentralen Lage aus unserer Sicht ein optimaler Standort für die Messe, um österreichweite Themen, die den Österreichischen Bundesfeuerwehrverband beschäftigen, zu präsentieren. Daher unterstützen wir auch im Jahr 2023 die Durchführung der Retter 2023 in der gewohnten partnerschaftlichen Kooperation. Die gesetzten Schwerpunktthemen spiegeln die Entwicklungen des Feuerwehrwesens wider. Am Gemeinschaftsstand mit Bundesfeuerwehrverband, Landesfeuerwehrverband und Feuerwehr Wels wird für jedes der rund 345.000 Feuerwehrmitglieder etwas zu finden sein,“ bestätigt Feuerwehrpräsident Robert Mayer, MSc, Präsident des ÖBFV Das Thema Digitalisierung wird die RETTER Wels mehr denn je prägen und zu einem Schwerpunktthema mit den Bereichen BOS-Drohnen, Luftfahrt & Drohnen, Tunneleinsatz, Künstliche Intelligenz und Robotik werden. „Als österreichische Leitmesse für Einsatzorganisationen präsentiert die RETTER im September alles für jene Helden der Mitmenschlichkeit, die in Notfällen und bei Katastrophen mit ihrer speziellen Kompetenz und Einsatzbereitschaft allen Betroffenen helfen, sie versorgen und schützen.“ So Direktor Robert Schneider, Geschäftsführer Messe Wels Neben einem attraktiven Rahmenprogramm mit Vorträgen auf den Indoor- und Outdoor-Bühnen, den Präsentationsständen aller Einsatzorganisationen sowie spektakulären Live-Vorführungen wird am Samstag auch wieder der „Tag des Ehrenamts und Freiwilligkeit“ abgehalten. Weitere Informationen finden Sie laufend aktualisiert online unter https://rettermesse.at/ oder auf Facebook unter Retter Messe. Retter 2023 – die österreichische Fachmesse für Einsatzorganisationen 21. September bis 23. September 2023 Do 21. Sept. – Fr 22. Sept.     09.00 – 18.00 Uhr Sa 23. Sept.                         09.00 – 17.00 Uhr

EVENT-TIPP
Merken

Retter Messe 2023

zum Beitrag

Das Heimspiel Open Air in Pichl feiert sein 20-jähriges Jubiläum! Und dafür hat man heuer die Österreichische Supergroup „AUT of ORDA“ eingeladen! Paul Pizzera, Christopher Seiler und Daniel Fellner spielen am 29. Juni am Sportplatz in Pichl. Du willst dabei sein? Wir verlosen 2 x 2 Karten für das Konzerthighlight!

Gewinnspiel

Aut of Orda - Pichl Open Air

Das Heimspiel Open Air in Pichl feiert sein 20-jähriges Jubiläum! Und dafür hat man heuer die Österreichische Supergroup „AUT of ORDA“ eingeladen! Paul Pizzera, Christopher Seiler und Daniel Fellner spielen am 29. Juni am Sportplatz in Pichl. Du willst dabei sein? Wir verlosen 2 x 2 Karten für das Konzerthighlight!

zum Gewinnspiel
Fußball-Europameisterschaft
Wie weit kommt Österreich?
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
EU-Wahl am 9. Juni
Gehst du wählen?
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner