STARMOVIE WELS KINOTIPP - HAPPY FAMILY 2

Merken

Ein Jahr nach den Ereignissen von „Happy Family“ sind Wünschmanns sind nun wieder eine ganz normale Familie, die sich ihren alltäglichen Streitereien widmet. Dann aber steht ein neues Abenteuer vor der Tür: Die kampferprobte Mini­-Agentin Mila Starr taucht plötzlich auf der Hochzeit von Baba Yaga und Renfield (deutsche Stimme: Oliver Kalkofe) auf und entführt kurzerhand das Brautpaar. Die Wünschmanns wissen, was sie tun müssen, um Baba Yaga und Renfield zu retten: Sie verwandeln sich erneut in Monster und verfolgen Mila als Mumie, Werwolf, Frankensteins Monster und Vampir um die ganze Welt. Familie Wünschmann will verhindern, dass Mila weitere mystische Kreaturen entführt. Bald merken sie, dass Milas Eltern Marly und Maddox (Joko Winterscheidt) die Strippen ziehen…

Teilen auf:

Auch Interessant

Laut Erlass der österreichischen Bundesregierung vom 10.03.2020 bleiben alle Star Movie Kinobetriebe auch weiterhin geöffnet. Alle regulären und buchbaren Kinovorstellungen sind auf maximal 99 Besucher beschränkt. Somit ist in den Sälen genügend Platz und jeder Gast kann sich im Einvernehmen mit den anderen Gästen auch im Saal auf andere freie Plätze sitzen, als er gebucht hat.

Starmovie bleibt trotz Corona-Virus offen

Seit Mittwoch ist der neunte Teil der Star Wars Reihe im Kino. Gestern sah man die Charaktere nicht nur auf der Leinwand sondern auch live in Wels! Wer hat den Film schon gesehen?

Star Wars im Star Movie Wels

Beckenrand Sheriff ist eine deutsche Filmkomödie von Marcus H. Rosenmüller mit Milan Peschel, Sebastian Bezzel und Dimitri Abold in den Hauptrollen. Am 9. September 2021 kam der Film deutschlandweit in die Kinos.

In der Horrorkomödie Freaky tauscht eine Jugendliche den Körper mit einem Serienkiller und hat nur 24 Stunden, um das rückgängig zu machen, bevor sie für immer in diesem Körper feststeckt.

Ein neues Abenteuer für Jim Knopf (Solomon Gordon) und Lokführer Lukas (Henning Baum). Ein Jahr nach den Ereignissen geht das Leben in Lummerland wieder seinen gewohnten Gang. Doch es ziehen dunkle Wolken über der beschaulichen Insel auf: Die Piratenbande „Die Wilde 13“ hat erfahren, dass Frau Malzahn besiegt wurde, und will dafür nun Rache nehmen. Die Einwohner von Lummerland ahnen noch nichts von der drohenden Gefahr. Währenddessen ist Prinzessin Li Si (Leighanne Esperenzante) bei Jim Knopf zu Besuch. Ihr kann Jim sein größtes Geheimnis anvertrauen: Er möchte endlich die Wahrheit über seine Herkunft erfahren. Um das Geheimnis zu lüften und Lummerland vor einer weiteren Bedrohung zu beschützen, machen sich die Helden gemeinsam mit den Dampflokomotiven Emma und Molly auf den Weg in ein gefährliches Abenteuer.

Ein CIA-Agent (John David Washington) wird nach einem Einsatz bei einem Terroranschlag auf die Kiewer Oper enttarnt und überwältigt. Selbst unter Folter weigert er sich jedoch, seine Kollegen zu verraten und nimmt sich selbst das Leben – oder glaubt das zumindest. In Wahrheit hat er so einen ultimativen Test bestanden und dadurch Zugang zu einer supergeheimen Organisation gewonnen, die versucht den Dritten Weltkrieg zu verhindern. Die Mitarbeiter stoßen immer wieder auf Gegenstände aus der Zukunft, die sich rückwärts in der Zeit bewegen – die sogenannte Inversion. Offenbar handelt es sich dabei um eine Kriegserklärung aus der Zukunft, deren Mittelsmann der russische Waffenhändler Andrei Sator (Kenneth Branagh) ist. Gemeinsam mit seinem neuen Partner Neil (Robert Pattinson) versucht der Protagonist, Zugang zu Sator zu erhalten und den Krieg der Zeiten zu verhindern. Eine Möglichkeit scheint Sators Ehefrau Kat (Elizabeth Debicki) zu sein…