Kalender<

Weihnachtsunterstützung der Marchtrenker Jugend für gestrandeten Zirkus

Merken
Weihnachtsunterstützung der Marchtrenker Jugend für gestrandeten Zirkus

Seit dem zweiten Lockdown sitzt der „Circus Aramannt“ der Familie Spindler mit ihren fünf Kindern, MitarbeiterInnen und ihren zahlreichen Manege-Tieren in der Stadtgemeinde Marchtrenk fest. Aufgrund der aktuellen Situation und den nach wie vor fehlenden Einnahmen sind die beliebte Zirkusfamilie und ihre KünstlerInnen in ihrer Existenz bedroht.

Bereits im November hat Bürgermeister Paul Mahr mit einer spontanen Subvention über die gröbsten finanziellen Engpässe hinweggeholfen. Viele engagierte BürgerInnen und UnternehmerInnen wie Barbara Nowecki von der Eventagentur „pronto pronto“ haben sehr erfolgreiche Initiativen ins Leben gerufen, um den gestrandeten Zirkusbetrieb mit dem Nötigsten zu versorgen.

Nun, kurz vor Weihnachten, werden Finanzmittel und Vorräte wieder sehr knapp, weshalb der Verein „Junge Generation Marchtrenk“, der in der Stadt für sein soziales Engagement bekannt ist, sofort mit einer Akuthilfe in Form einer finanziellen Spende eingeschritten ist und zu weiteren Unterstützungsleistungen aufruft. Zudem wurde Frau Spindler von Bürgermeister Paul Mahr und JG-Obmann Bernhard Stegh mit Weihnachtsgeschenken von der Aktion „Pimp The Christmas Tree“ für ihre Kinder überrascht.

Wer sich an der Hilfe für den gestrandeten Zirkus beteiligen möchte, kann sich direkt mit Frau Spindler unter der Tel.-Nr.: 0681 / 206 039 86 in Verbindung setzen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein abgestelltes Fahrzeug hat in der Nacht auf Samstag in Wels-Innenstadt im Bereich des Motorraumes zu brennen begonnen. Die Feuerwehr stand im Einsatz.

Feuerwehr bei Brand eines abgestellten Autos in Wels-Innenstadt im Einsatz

Mehr Raser, mehr Drogenkriminalität, ein Anstieg bei den Körperverletzungen. Die Kriminalitätsstatistik für das Jahr 2019 wurde veröffentlicht, und die zeigt wo in Wels die Probleme liegen. Weshalb die Politik jetzt mehr Polizisten fordert.

Mehr Rocker braucht das Land. Darum gründeten einige welser Musikliebhaber einen neuen Verein. Pünktlich zum Jahresbeginn präsentiert sich “Rock Train Music” mit der ersten Veranstaltung. “Rock Train Festival” – im alten Schlachthof.

Das Kulturmagazin Vielfalt, ein Ruderprojekt für Menschen mit Beeinträchtigung, oder der Zusammenschluss zur Ausflugsregion Traun Alm Ager. Nur drei Projekte die in den letzten Jahren dank dem Leader Fördermodell umgesetzt wurden. Wer ebenfalls gute Ideen hat – der sollte in den kommenden Minuten genau aufpassen. Denn jetzt hat die neue Förderperiode begonnen.

Tödlich endete Mittwochvormittag ein folgenschwerer Verkehrsunfall auf der A1 Westautobahn bei Eberstalzell (Bezirk Wels-Land). Ein PKW krachte ins Heck eines LKW.

Tödlicher Verkehrsunfall auf Westautobahn bei Eberstalzell

Das Heimspiel Open Air in Pichl feiert sein 20-jähriges Jubiläum! Und dafür hat man heuer die Österreichische Supergroup „AUT of ORDA“ eingeladen! Paul Pizzera, Christopher Seiler und Daniel Fellner spielen am 29. Juni am Sportplatz in Pichl. Du willst dabei sein? Wir verlosen 2 x 2 Karten für das Konzerthighlight!

Gewinnspiel

Aut of Orda - Pichl Open Air

Das Heimspiel Open Air in Pichl feiert sein 20-jähriges Jubiläum! Und dafür hat man heuer die Österreichische Supergroup „AUT of ORDA“ eingeladen! Paul Pizzera, Christopher Seiler und Daniel Fellner spielen am 29. Juni am Sportplatz in Pichl. Du willst dabei sein? Wir verlosen 2 x 2 Karten für das Konzerthighlight!

zum Gewinnspiel
Fußball-Europameisterschaft
Wie weit kommt Österreich?
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
EU-Wahl am 9. Juni
Gehst du wählen?
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner