Weihnachtsunterstützung der Marchtrenker Jugend für gestrandeten Zirkus

Merken
Weihnachtsunterstützung der Marchtrenker Jugend für gestrandeten Zirkus

Seit dem zweiten Lockdown sitzt der „Circus Aramannt“ der Familie Spindler mit ihren fünf Kindern, MitarbeiterInnen und ihren zahlreichen Manege-Tieren in der Stadtgemeinde Marchtrenk fest. Aufgrund der aktuellen Situation und den nach wie vor fehlenden Einnahmen sind die beliebte Zirkusfamilie und ihre KünstlerInnen in ihrer Existenz bedroht.

Bereits im November hat Bürgermeister Paul Mahr mit einer spontanen Subvention über die gröbsten finanziellen Engpässe hinweggeholfen. Viele engagierte BürgerInnen und UnternehmerInnen wie Barbara Nowecki von der Eventagentur „pronto pronto“ haben sehr erfolgreiche Initiativen ins Leben gerufen, um den gestrandeten Zirkusbetrieb mit dem Nötigsten zu versorgen.

Nun, kurz vor Weihnachten, werden Finanzmittel und Vorräte wieder sehr knapp, weshalb der Verein „Junge Generation Marchtrenk“, der in der Stadt für sein soziales Engagement bekannt ist, sofort mit einer Akuthilfe in Form einer finanziellen Spende eingeschritten ist und zu weiteren Unterstützungsleistungen aufruft. Zudem wurde Frau Spindler von Bürgermeister Paul Mahr und JG-Obmann Bernhard Stegh mit Weihnachtsgeschenken von der Aktion „Pimp The Christmas Tree“ für ihre Kinder überrascht.

Wer sich an der Hilfe für den gestrandeten Zirkus beteiligen möchte, kann sich direkt mit Frau Spindler unter der Tel.-Nr.: 0681 / 206 039 86 in Verbindung setzen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Walzerklänge anstatt Panzer-Motorengeräusche. Ausgelassenes Feiern und Plaudern anstatt befolgen von Befehlen der Offiziere. Ja einmal im Jahr ist alles anders. Denn dann öffnet die Hessenkaserne ihre Pforten für Zivilisten und lädt zum Garnisonsball. Wie gut die Welser beim Tarnen und Täuschen sind und wer stets bereit ist – meine Kollegin Michaela Hoffmann war für Sie vor Ort.

Auch heuer machten wir uns wieder, wie jedes Jahr, mit insgesamt 43 Mitgliedern auf den Weg nach Rohrmoos zum Nachtrodeln. 🛷 Unser 1. Stopp war das Gasthaus Grundner in Windischgarsten, wo wir uns für den Abend stärkten 🥘 In Rohrmoos angekommen schnappten wir uns die Rodeln und stürzten uns ins Vergnügen ⛄️❄️ Um den Tag ausklingen zu lassen, verbrachten wir die restlichen Stunden bis zur Heimfahrt bei dem ein oder anderen Erfrischungsgetränk in der Tauernalm 🥳🥤 #4631rodelt

Landjugend Krenglbach

Ein schwerer Verkehrsunfall mit drei beteiligten Unfallfahrzeugen hat sich Samstagvormittag in Bad Wimsbach-Neydharting (Bezirk Wels-Land) ereignet.

Schwerer Verkehrsunfall in Bad Wimsbach-Neydharting fordert zwei Verletzte

“Sauberes Wels” – Frühjahrsputz im gesamten Stadtgebiet 🧹 2021 findet die Aktion von Mittwoch, 07.04. bis Freitag, 09.04. statt. Dadurch soll vor allem bei den jungen Menschen das Bewusstsein für Umwelt und Sauberkeit geschaffen werden 🍃🌳🌿 Als Anreiz und Anerkennung erhalten die drei Schulen mit den meisten Teilnehmern auch eine kleine 💶 finanzielle Unterstützung. Neben den Welser Schulen können sich aber auch Vereine und Privatpersonen an der Aktion beteiligen 😉 Alle Infos zur Aktion “Sauberes Wels” könnt ihr hier nachlesen 👉 https://www.wels.gv.at/news/detail/sauberes-wels-fruehjahrsputz-im-gesamten-stadtgebiet-1/ Bei der Durchführung der Flurreinigungsaktion sind die COVID-19-Sicherheitsmaßnahmen ebenfalls einzuhalten❗️ #stadtwels #wels #welsinnenstadt #welswirgemeinsam #welsermöglicht #saubereswels

Sauberes Wels