WSC HOGO Hertha ist Herbst-Vizemeister

Merken
WSC HOGO Hertha ist Herbst-Vizemeister

Zum Abschluss der Hinrunde feiert WSC HOGO Hertha einen souveränen 4:1-Auswärtssieg gegen USV RB Weinberg St. Anna am Aigen!

Die Tore erzielten David Poljanec (7.), Harun Sulimani (13., 72.),  und Sinisa Markovic (40.).

Damit beendet die WSC HOGO Hertha die Herbstmeisterschaft an der zweiten Stelle.💪👏

Nächste Woche wartet mit dem Auswärtsspiel gegen DSC Deutschlandsberg noch die vorgezogene erste Runde der Rückrunde auf die Waldl-Elf.🔥⚽️

Gratulation an das gesamte Team!!💙💚.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manfred Mayr sagt:

    Herzliche Gratulation 👍

  2. Cüneyt Togay sagt:

    👍👍👍👍👍👍👍

  3. Jörg Panagger sagt:

    👏👏👏

  4. Bernhard Humer sagt:

    Gratulation

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der Nachwuchs der WSC Hertha schlägt die Union Buchkirchen mit 5:0 beim Heimspiel⚽️

U15 WSC Hertha vs. Union Buchkirchen

Während WSC Hertha die Hinrunde der Regionalliga Mitte mit einem 4:1 Auswärtssieg gegen St. Anna abschließt, verliert der FC Wels in der heimischen Huber Arena 0:2 gegen Gleisdorf. Die Hertha bleibt somit auf Platz 2 und heißer Aufstiegskandidat, dem FC Wels droht als Vorletzter der Abstieg.

Hinrunde zu Ende

18 mussten weg. 14 wurden neu verpflichtet. Der FC Wels hat aussortiert. Im Rahmen eines Showtrainings wurde der junge Kader mit einem Altersdurchschnitt von 22 Jahren vorgestellt.

1:0 gegen TuS Bad Gleichenberg.  

Zweiter Sieg der WSC HOGO Hertha in Serie.

Die welser Baseball-Mannschaft ist immer noch auf der Suche nach neuen Mitgliedern. Beim Slowpitchtraining wird das Potential getestet.

Slowpitch
Merken

Slowpitch

zum Beitrag