15. Internationales Jugendturnier

Merken
15. Internationales Jugendturnier

Der WSC HOGO Hertha veranstaltet heuer zum 15. Male sein internationales Jugendturnier in Gedenken an Franz Rainer.

Auf Grund der zahlreichen Mannschaften aus dem In- und Ausland findet das Turnier an 2 Wochenenden in der Sporthalle Pernau statt.

Lasst Euch dies nicht entgehen!

 

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Bernhard Humer sagt:

    ☝️

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der Eferdinger Riccardo Zoidl vom Team Felbermayr Simplon Wels sicherte sich heute beim Eintages-Rennen Pantel-Ennstal mit Ausseerland den ersten Platz. Platz drei belegt der Teamkollege Stephan Rabitsch.

Riccardo Zoidl sichert sich den ersten Saison 2.0 Sieg

In Österreich werden aufgrund der Corona-Krise bis Anfang Juni 2020 keine Radrennen stattfinden, diese Maßnahme des Rad-Weltverbandes UCI wird auch in Österreich umgesetzt. Damit sich die Fahrer aber trotzdem messen können, hat der Radsportverband jetzt die “eCycling League Austria” ins Leben gerufen. Heute fand das 1. Virtuelle Rennen statt, das Team Felbermayr Simplon Wels hat mit Moran Vermeulen, Matthias Krizek, Filippo Fortin und Ziga Groselj daran teilgenommen. Die 4 Felbermayr-Profis haben das Rennen in den eigenen vier Wänden auf der Walze vor dem Laptop radelnd absolviert. Insgesamt waren auf dem virtuellen Kurs 46,2 Kilometer zu absolvieren. „Prinzipiell eine gute Idee“, so Matthias Krizek, der leider aufgrund technischer Probleme mit der App heute nicht finishen konnte, „aber nächsten Samstag bin ich wieder dabei“. Der Italiener im Felbermayr-Dress Filippo Fortin zu diesem Rennen: „Nachdem ich in Italien gar nicht mehr im Freien trainieren kann, ist dieser Bewerb eine willkommene Abwechslung“. Alle Ergebnisse unterwww.zwiftpower.com Die insgesamt 5 Liga-Rennen sind offen für alle Radsportbegeisterte, die weiteren Rennen finden jetzt jeden Samstag statt. In die Wertung kommen jedoch nur RadsportlerInnen mit einer ÖRV-Lizenz oder einer gültigen Bike-Card. Das nächste Rennen findet am Samstag, den 11. April statt. Die Strecke wird kommenden Mittwoch bekanntgegeben. Alle Informationen zu dieser Rennserie es laufend aufwww.radsportverband.at

Start der eCycling-Radliga

Montag, 16:15 – 17:15 Uhr im Gym-Saal 1 (Jutta Zauner) im WTV In dieser Turn- und Sportstunde für Menschen mit Beeinträchtigung steht der Spaß an Bewegung an erster Stelle und das Miteinander in Form von Spielen mit und ohne Ball soll erlernt werden. Die Übungen helfen die Koordination, Kraft und Ausdauer jedes Einzelnen anhand von Fitnessparcours oder Stationen zu erhalten und zu verbessern, um fit für den Alltag oder sogar für Sportveranstaltungen zu sein. Wir wollen Jugendliche und Erwachsene in diese Stunde holen, um voneinander zu lernen, um gemeinsam zu sporteln und daran Freude zu haben. Vielen Dank an Norbert Rudy für die tollen Fotos! Alle aktuellen Infos finden Sie hier: https://www.wtv1862.at/kursangebote/turnen-fuer-menschen-mit-beeintraechtigungen/

Turnen für Menschen mit Beeinträchtigung

Ein langersehntes Wiedersehen! Nach über zwei Monaten konnten die beiden slowenischen Radprofis des Team Felbermayr Simpson Wels Andi Bajc und Ziga Groselj das erste Mal wieder miteinander trainieren, natürlich mit dem nötigen Abstand.

Erstes gemeinsames Training

Die Flyers Wels sind raus aus den Play Offs. Doch es besteht noch Hoffnung. Denn zumindest die U19 kämpft noch um den Meistertitel. Und das vor heimischem Publikum. Wie sich die Mannschaft rund um Nikola Letic und Danilo Tepic beim Final Four Turnier geschlagen hat, sehen sie jetzt!

Bewegung ist gesund und hält fit – das beweist unter anderem der Kneipp-Aktiv-Club. Gemeinsame Wanderungen, Ausflüge, Reisen und Aktivitäten – es gibt nichts was es in diesem Verein nicht gibt. Ein Muss also für unsere Vereinsmeier- Serie.