170 Jahr-Jubiläum - Musikverein Buchkirchen

Merken

170 Jahre  Musikverein Buchkirchen – ein Jubiläumsjahr, dass dem Verein aber keinen Grund zum Jubeln gibt. Keine Proben, keine Konzerte, keine Veranstaltungen und daher auch keine Einnahmen. Die Freude am Musizieren und dem Zusammenkommen lässt man sich dennoch nicht nehmen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Wels informiert! ❗️ Die Stadt Wels übernimmt bei den Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus wie bisher alle Vorgaben von Land und Bund ❗️ Weiters besteht für die Häuser der Seniorenbetreuung nun auch ein Aufnahmestopp für neue Bewohner. Und auch die Mobilen Dienste werden auf die Sicherstellung existenzieller Grundbedürfnisse und pflegerischer Notwendigkeiten eingeschränkt. Beratungen der Sozialpsychischen Beratungsdienste sowie der Sozialberatungsstellen erfolgen vorübergehend nur mehr telefonisch. Die Eltern-/Mutterberatungsstellen sind vorerst bis 3. April 2020 geschlossen! Die Landesmusikschule Wels stellt den Unterricht bis einschließlich 3. April vorerst ruhend. Aufgrund der aktuellen Lage gibt es im Gesundheitsdienst der Stadt Wels vorübergehend einen Bereitschaftsdienst. Alle Informationen zum Coronavirus (COVID-19) auf der Website der Stadt Wels wels.at/coronavirus

Wels informiert

Die Feuerwehr wurde Freitagnachmittag zu einer Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus in Wels-Waidhausen alarmiert.

Brand im Bereich einer Heizungsanlage in einem Wohnhaus in Wels-Waidhausen

Wenn er kommt ist der Winter nicht mehr weit…die kalte Jahreszeit kann sich noch etwas Zeit lassen, aber dass der Mandel-Maroni-Mann wieder am Ring steht und die Gassen mit Mandelduft versüßt ist absolut HOT.

🚀🚀🚀HOT🚀🚀🚀

Ein heftiges Unwetter hat sich Freitagabend über weite Teile Oberösterreich entladen und sorgte für hunderte Einsätze der Feuerwehren.

Schweres Unwetter über Oberösterreich führt zu hunderten Einsätzen der Feuerwehren

Haben sie sich schon jemals gefragt wie sie in ein paar Jahren aussehen werden? Ja? Dann sollten sie dem Maxcenter demnächst einen Besuch abstatten. In der neuen Ausstellung „ForscheFuchs“ kann man Phsyikphänomene erforschen und ausprobieren. Und dabei unter anderem einen Blick in die Zukunft riskieren.