Auto auf Parkplatz in Lambach in Vollbrand

Merken
Auto auf Parkplatz in Lambach in Vollbrand

Lambach. Ein Auto ist Donnerstagfrüh in Lambach (Bezirk Wels-Land) in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr konnte den in Vollbrand stehenden PKW rasch löschen.

Die Einsatzkräfte wurden zu einem Fahrzeugbrand nach Lambach alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Der Brand konnte von der Feuerwehr rasch gelöscht werden. Das Auto brannte jedoch nahezu vollständig aus.

Verletzt wurde niemand.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Eine Beziehung under Serien-Kollegen. Bei Maria Köstlinger und Jürgen Maurer funktioniert das ganz gut, oder?

Die Vorstadtweiber

Fachkräftemangel ist in ganz Österreich ein brisantes Thema. Rund 30% Facharbeiter fehlen. Dem entgegen wirkt die HTL Wels. Mit einem hohen Praxisanteil in der Ausbildung, macht man die Schüler fit für die Berufswelt. Und die können sich vor Stellenangeboten dann kaum retten. Beim Tag der offenen Tür konnte man sich von den 5 Sparten und dem breiten Angebot ein Bild machen.

14 Feuerwehren standen am späten Dienstagabend bei einem Brand im Wirtschaftstrakt eines Bauernhofs in Steinhaus (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Großeinsatz bei Brand im Wirtschaftstrakt eines Bauernhofes in Steinhaus

Nach der Gemeinderatswahl 2021 hat die ÖVP Wels einen Neuanfang angekündigt und nunmehr an der Spitze umgesetzt. Der Vorstand hat in der gestrigen Sitzung die personellen Änderungen beschlossen. Peter Lehner: „Der Neuanfang kann nur mit neuen Köpfen vollzogen werden. Aus diesem Grund habe ich meine Funktion zur Verfügung gestellt und Alexandra Platzer wurde zur geschäftsführenden Parteiobfrau gewählt. Die Funktion des Stadtrates wird Dr. Martin Oberndorfer übernehmen.“

ÖVP Wels stellt sich neu auf

Nach Gunskirchen und Thalheim hat das Corona Virus jetzt auch Wels erreicht. Ein 49 Jahre alter Welser wurde nach einem Schiurlaub in Südtirol gestern Abend positiv auf das Virus getestet. Auswirkungen hat die Entwicklung auch auf Veranstaltungen – der Halbmarathon wurde bereits abgesagt.

Erster Corona-Fall in Wels - Halbmarathon bereits abgesagt!

Der Sternträger, Casper, Melchior und Baltasar ziehen wieder durch dir Strassen um um für das Drei-Königs-Projekt der katholischen Kirche Spenden zu sammeln. Auch in Buchkirchen sind die heiligen fleißig unterwegs und gehen von Haus zu Haus. Für die Spende gibt es den Segen für das Haus.

Die heiligen drei Könige