Ball Globall (Haaß wird’s!)

Merken

Feiern bis zur Morgendämmerung im Schlachthof zu Wels. Dabei sollen gemäß dem Motto „Bursting our Bubble/Komfortzone verlassen“ vor allem auch die positiven Aspekte des zum Glück unumkehrbaren Zusammenwachsens der gesamten Planetenbewohnerschaft in den Mittelpunkt gestellt werden.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Baskim Emini sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Sängerin Katiuska McLean, wir haben sie getroffen und mit uns hat sie über ihre Erfahrungen beim Supertalent gesprochen!

Das welser Supertalent

Die Flyers Wels sind raus aus den Play Offs. Doch es besteht noch Hoffnung. Denn zumindest die U19 kämpft noch um den Meistertitel. Und das vor heimischem Publikum. Wie sich die Mannschaft rund um Nikola Letic und Danilo Tepic beim Final Four Turnier geschlagen hat, sehen sie jetzt!

Die Feuerwehr stand Montagabend bei Aufräumarbeiten nach einem Auffahrunfall in Weißkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall in Weißkirchen an der Traun

Die Polizei wurde Montagabend zu einer eigentlich bedenklichen Verparkung einer Einfahrt nach Wels-Neustadt alarmiert. Ein Auto parkte genau vor der Rettungsausfahrt des Roten Kreuzes.

Rettungsausfahrt des Roten Kreuzes in Wels-Neustadt durch Auto verparkt

Unverletzt überstand am späten Samstagabend ein Autolenker einen Fahrzeugüberschlag auf der sogenannten “Umfahrung Lambach”.

Lenker unverletzt: Auto bei Unfall auf der "Umfahrung Lambach" überschlagen

Nach langer Krankheit ist die langjährige Opernballorganisatorin, Schauspielerin und Autorin Lotte Tobisch Samstagfrüh im Alter von 93 Jahren verstorben. Das teilte die Organisation “Künstler helfen Künstlern” der APA mit. Sie starb demnach im Badener Künstlerheim. Tobisch war vor allem als Organisatorin von Österreichs größtem Society-Event einer breiten Öffentlichkeit bekannt.

Opernball-Lady Lotte Tobisch verstorben