Radfahrer bei Kollision mit PKW in Wels-Vogelweide verletzt

Merken
Radfahrer bei Kollision mit PKW in Wels-Vogelweide verletzt

Wels. Ein Radfahrer wurde Samstagvormittag in einem Kreuzungsbereich in Wels-Vogelweide bei einer Kollision mit einem PKW verletzt.

Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich der Römerstraße mit der Zellerstraße im Welser Stadtteil Vogelweide. Aus bisher unbekannter Ursache kam es auf der Radfahrerüberfahrt im Kreuzungsbereich zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Radfahrer. Der Radfahrer wurde dabei offenbar verletzt. Entgegen ersten Meldungen dürften die Verletzungen glücklicherweise eher leichteren Grades sein. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Bisher gab es in Österreich 132.515 positive Testergebnisse. Innerhalb von 24 Stunden wurden 7416 Neuinfektionen gemeldet – am Tag zuvor waren es 6211 gewesen. Mit heutigem Stand (05. November 2020, 09:30 Uhr) sind österreichweit 1.268 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 80.604 sind wieder genesen. Derzeit befinden sich 2.737 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung und davon 407 der Erkrankten auf Intensivstationen. Die Neuinfektionen seit der letzten Meldung teilen sich auf die Bundesländer Österreichs wie folgt auf: Burgenland: 233 Kärnten: 338 Niederösterreich: 1.053 Oberösterreich: 1.540 Salzburg: 497 Steiermark: 987 Tirol: 828 Vorarlberg: 709 Wien: 1.231Der Betrieb des Dashboards des Gesundheitsministeriums erfolgt durch die Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) und ist unter der URL covid19-dashboard.ages.at abrufbar. Das Dashboard bezieht seine Daten ausschließlich aus dem Epidemiologischen Melderegister (EMS) und wird einmal täglich, um 14:00 Uhr, aktualisiert. EMS ist das offizielle Register, in welches von den Bezirksbehörden sowie von Labors eingetragen wird. Das Bundesministerium für Inneres erhebt die Zahlen im Rahmen der Koordination des Staatlichen Krisen- und Katastrophenmanagements im Einsatz- und Koordinationscenter (EKC) über eine Videokonferenz, diese Zahlen können Fälle enthalten, die im EMS noch nicht erfasst sind.

7.416 Neuinfektionen und derzeit kein Ende in Sicht

Der Schauspieler Dave Franco (“Superbad”) wird laut dem Magazin “Insider” die Hauptrolle in einem Biopic über die 1990er-Jahre-Ikone Vanilla Ice übernehmen. Der Erfolg des Rappers war zwar kurz, aber gewaltig: “Ice Ice Baby” war sein größter Hit. Sein Album “To the Extreme” stand 1990 16 Wochen lang auf Platz 1 der US-Charts und verkaufte sich weltweit 15 Millionen Mal. Zu seiner Vorbereitung für den Film über Vanilla Ice, der mit bürgerlichem Namen Robert Van Winkle heißt, sagte Franco: “Rob (…) war super hilfreich bei dem Prozess, alle Details zu sortieren und uns Informationen zu geben, die die Öffentlichkeit nicht kennt.” Nach dem Gespräch, “kann ich nicht umhin, über die Kaninchenlöcher nachzudenken, in die ich gehen werde, um mich für die Rolle vorzubereiten”, sagte der 35-Jährige weiter. Inhaltlich wurde der Film in einer frühen Projektskizze so beschrieben: “Von einem Highschool-Abbrecher, der in Dallas Autos verkaufte, bis zur ersten Hip-Hop-Single, die mit ‘Ice Ice Ice Baby’ die Billboard-Charts anführte, kämpft ein junger Vanilla Ice mit Ruhm, Erpressungsversuchen und Ausverkauf, während er Musikgeschichte schreibt.”

Vanilla Ice bekommt eine Filmbiographie

Die Feuerwehr musste Montagnachmittag in einer Wohnung in Wels-Neustadt zwei Riesenschlangen “übersiedeln” nachdem zuvor der Wohnungsmieter tot aufgefunden wurde.

Mieter tot in seiner Wohnung in Wels-Neustadt aufgefunden - Feuerwehr rettet zwei Riesenschlangen

Ein dunkles Kapitel der Welser Stadtgeschichte wissenschaftlich aufgearbeitet 👍 📚 Im 4️⃣ und letzten Band der Forschungsreihe “Nationalsozialismus in Wels” wurde diese Zeitperiode auf insgesamt 252 Seiten aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Ebenen beleuchtet 🔎📖 Nach dem Ende des 2. Lockdowns ist das Buch zu einem Preis von 25 € im Stadtarchiv, im Tourismusverband sowie im Welser Buchhandel erhältlich. 🤗 Na haben wir das Interesse geweckt? 😉 Hier findet ihr noch mehr Infos dazu ➡ https://www.wels.gv.at/news/detail/forschungsreihe-nationalsozialismus-in-wels-mit-band-iv-abgeschlossen/

Welser Geschichte

Die Veranstaltungsreihe im Medienkulturhaus geht in die zweite Runde. Heute noch nichts vor? Dann ab in’s MKH.

Oma vom Gas!

FPÖ-Obmann Norbert Hofer schlägt vor, Spenden an Parteien bis zum Ende des Jahres zu verbieten. Wegen der Covid-19-Pandemie werde das Geld anderswo benötigt, teilte Hofer mit, die FPÖ werde deswegen keine Spenden mehr annehmen. Die anderen Parlamentsparteien forderte er auf, “diesen Weg der Solidarität” mitzugehen.

Hofer will Verbot von Parteienspenden bis Ende 2020