Brand einer Doppelgartenhütte in Wels-Schafwiesen

Merken
Brand einer Doppelgartenhütte in Wels-Schafwiesen

Wels. Die Feuerwehr stand am späten Samstagvormittag in Wels-Schafwiesen bei einem Brand einer Doppelgartenhütte im Einsatz.

Zwei jeweils auf dem Grundstück stehende, aber direkt zusammengebaute Gartenhütten, haben am späten Samstagvormittag aus bisher noch nicht bekannter Ursache zu brennen begonnen. Die Einsatzkräfte zweier Feuerwehren wurden zu den Löschmaßnahmen alarmiert. Anwohner versuchten anfangs noch, den Brand mittels Gartenschläuchen abzulöschen, aufgrund des immer stärker werdenden Brandes musste dieses Vorhaben letztlich aufgegeben werden. Der Brand konnte nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte der Feuerwehr schließlich rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Verletzt wurde niemand.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Zwei Verletzte forderte Montagmittag ein schwerer Kreuzungscrash auf Wiener Straße unmittelbar an der Gemeindegrenze zwischen Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) und Hörsching (Bezirk Linz-Land).

Schwerer Kreuzungscrash auf Wiener Straße zwischen Marchtrenk und Hörsching fordert zwei Verletzte

Teilnahmeberechtigt: alle Sattledterinnen und Sattledter, alle Mitglieder des ATSV Sattledt und der Sattledter Vereine und Personen die bei Sattledter Firmen beschäftigt sind Termin: 5. Jänner 2020, 08.30 Uhr Ersatztermin: jeweils der darauf folgende Sonntag (12.01., 19.01., 26.01.usw.) Anmeldung: Raiba Sattledt, Tel.Nr. 07242/754-0 Nenngeld: € 24,– pro Moarschaft Ort der Siegerehrung wird beim Turnier bekannt gegeben!!!

Eisstock-Ortsmeisterschaft

Wenn die Funken sprühen geht einem das Herz auf – Martin Mayrbäurl aus Marchtrenk. Er ist leidenschaftlicher Metallkünstler und schneidet und schweißt für sein Leben gerne. Sein wohl bekanntestes Werk ist kaum zu übersehen. Denn es ist über 8 Meter hoch, wiegt 3 Tonnen und steht in seinem Garten.

Nach der Neustadt und der Innenstadt ist diesmal die Pernau dran. An 4 Samstagen finden in den verschiedenen Stadtteilen sogenannte Pop-Up Konzerte statt. Diesmal am Start: der in OÖ gegründete Hot Pants Road Club. Wie die 7 köpfige Band für Stimmung sorgt und wie es ist, mit der eigenen Tochter ein Duett auf der Bühne zu singen: Das verriet der gebürtige Welser Andie Gabauer meiner Kollegin Michaela Hoffmann im Gespräch.