Brand einer Hecke sorgt für Einsatz der Feuerwehren in Marchtrenk

Merken
Brand einer Hecke sorgt für Einsatz der Feuerwehren in Marchtrenk

Marchtrenk. Ein Heckenbrand war Samstagmittag der Grund für einen Einsatz zweier Feuerwehren in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land).

Die Einsatzkräfte wurden anfangs zu einem Wohnhausbrand alarmiert, es stellte sich aber rasch heraus, dass glücklicherweise nur ein kleines Stück einer Thujenhecke in Brand geraten war. Der Brand konnte rasch gelöscht werden.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Paul und Andreas haben es geschafft, bei Zwei Minuten Zwei Millionen hat es geklappt. Sie haben förderungen im wert von 500.000 € erhaltren, für die Greetzly Grußformerl App.

Unverhofft kommt oft – ja das dachte sich am Wochenende der Trainer der Welser Tischtennisherren. David Huber. Denn aufgrund von Verletzungsproblemen rutschte er überraschend in den Spieltagskader. Und feierte mit über 50 Jahren sein Debüt in der Bundesliga.

In Wels-Schafwiesen ist Mittwochnachmittag ein PKW gegen den Steuerungskasten der Verkehrslichtsignalanlage gekracht. Der Autolenker wurde verletzt, der PKW beschädigt und der Steuerungskasten zerstört.

Auto kollidiert bei Verkehrsunfall in Wels-Schafwiesen mit Steuerungskasten der Ampelanlage

Bei einer Wahlveranstaltung der ÖVP gestern in Wels vor dem Schloss Lichtenegg ist es zu einer Auseinandersetzung gekommen. Bei einer Demo des VGT (Verein gegen Tierfabriken) hat der Welser Spitzenkandidat Andreas Weidinger angeblich eine Tierschützerin gestossen und versucht ihr das Handy aus der Hand zu reissen. So berichtet heute die APA.

Tierschutz-Demo eskaliert - ÖVP Spitzenkandidat soll handgreiflich geworden sein

Einen Verletzten forderte Sonntagnachmittag ein Brand eines E-Scooters in einer Garage in Wels-Neustadt. Der Akku des Geräts dürfte offenbar beim Ladevorgang zu brennen begonnen haben.

Brand eines E-Scooters in einer Garage in Wels-Neustadt fordert einen Verletzten