Brand im Tunnel Steinhaus-Taxlberg der Innkreisautobahn bei Steinhaus sorgt für größeren Einsatz

Merken
Brand im Tunnel Steinhaus-Taxlberg der Innkreisautobahn bei Steinhaus sorgt für größeren Einsatz

Steinhaus. Ein PKW-Brand im Autobahntunnel Steinhaus-Taxlberg auf der Innkreisautobahn bei Steinhaus (Bezirk Wels-Land) hat Montagmittag zu einem größeren Einsatz geführt.

Ein PKW ist auf der Innkreisautobahn in Fahrtrichtung Passau im Tunnel Steinhaus-Taxlberg, der sich im Gemeindegebiet von Steinhaus befindet, in Brand geraten. Der PKW-Lenker lenkte das Auto in eine Pannenbucht, ehe es in Flammen aufging. Eine dichte Rauchsäule drang aus dem Nordportal des Tunnels. Sechs Feuerwehren standen derzeit im Löscheinsatz. Der PKW-Lenker kam den Einsatzkräften entgegen, er flüchtete in Richtung Südportal, wo er vom Rettungsdienst versorgt und in weiterer Folge ins Klinikum Wels eingeliefert wurde.

Die Innkreisautobahn ist in beiden Richtungen gesperrt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Adventkranz Binden bei der Welser Weihnachtswelt 2019!

Adventkranzbinden im Zuge der Welser Weihnachtswelt 2019

Der oberösterreichische Umweltlandesrat Stefan Kaineder (Grüne) hat im Vorfeld des Jahreswechsels appelliert, bei Feuerwerken zurückhaltend zu sein. Die Feinstaubbelastung steige zu Silvester auf das Zehnfache, zudem würden Schwermetallpartikel freigesetzt, die dem Feuerwerk Farbe geben – darunter Stoffe wie Strontium, Arsen, Blei, Selen oder Cäsium.

Appell des Umweltlandesrats zu Feuerwerks-Verzicht

In Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) standen Donnerstagfrüh die Einsatzkräfte von zwei Feuerwehren nach einem Brandmeldealarm in einem Biomasseheizwerk im Einsatz.

Brandeinsatz bei einem Biomasseheizwerk in Marchtrenk

Noch kurz ein Foto und schon beginnt die Radausfahrt. Gemeinsam wird der Radweg von Wels nach Krenglbach abgefahren mit einigen tollen Zwischenstopps.

Mobilitätstag

Markus Grillenberger zeigt heute wie das perfekte Steak mit Mandel-Thymian Kruste mit Kartoffelpüree und Morchelsoße gezaubert wird.

Ein Brand einer Hecke sowie eines Komposthaufens auf einem Grundstück in Wels-Vogelweide hat Sonntagabend für einen Einsatz der Feuerwehr gesorgt.

Brand eines Komposthaufens sowie einer Hecke in Wels-Vogelweide mit Gartenschlauch gelöscht