Brand in einem Wohnhaus in Wels-Lichtenegg

Merken
Brand in einem Wohnhaus in Wels-Lichtenegg

Wels. Als größerer Brand in einem Wohnhaus in Wels-Lichtenegg stellte sich in der Nacht auf Samstag ein anfangs gemeldeter Brandverdacht heraus.

Die Einsatzkräfte wurden um Mitternacht zu einem Brandverdacht in einem Wohnhaus im Welser Stadtteil Lichtenegg alarmiert. Beim Eintreffen stand ein Raum bereits in Vollbrand. Der Brand, welcher sich in erster Linie auf einen Raum im Erdgeschoß des Hauses konzentrierte, konnte rasch eingedämmt und unter Kontrolle gebracht werden. Einrichtungsgegenstände wurden dann in weiterer Folge aus dem Haus gebracht und dort endgültig abgelöscht.

Verletzt wurde niemand.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Er ist bekannt für seine Polt Romane und deren Verfilmung mit Erwin Steinhauer in der Hauptrolle. Doch jetzt zeigt der 1945 in Bad Aussee geborene Autor eine andere Seite von sich. Eine mit viel Phantasie und stiftet dabei an zum Entschleunigen und Innehalten. Alfred heißt das neue Buch von Alfred Komarek. Und ist ein Spaziergang im Geist – bleiben Sie dran und gehen Sie ein Stück des Weges gemeinsam mit uns.

Ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Radfahrer hat sich Dienstagabend an der Kreuzung der Wiener Straße mit der Innviertler Straße in Wels-Pernau ereignet.

Radfahrer in Kreuzungsbereich in Wels-Pernau von Auto erfasst und schwer verletzt

Ein gemeldeter Kellerbrand in Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) stellte sich glücklicherweise als kleineres Brandereignis heraus, als ursprünglich befürchtet.

Kleinbrand in Gunskirchen führte zu Einsatz zweier Feuerwehren

Die Ermi Oma ist zurück – und dieses Mal auf der Suche nach einer 24 Stunden Pflege. Die Rede ist von Kabarettist Markus Hirtler der für sein neues Programm wieder in die Rolle der Ermi Oma schlüpft. Und dabei auch in Wels Halt macht.

In Marchtrenk standen Samstagabend zwei Feuerwehren nach einem gemeldeten Gasgeruch im Keller eines Mehrfamilienwohnhauses im Einsatz.

Einsatz der Feuerwehr nach gemeldetem Gasgeruch in Marchtrenk