Brand in einer Produktionsanlage bei Unternehmen in Wels-Pernau

Merken
Brand in einer Produktionsanlage bei Unternehmen in Wels-Pernau

Wels. Ein Brand in einer Produktionsanlage eines Farben- und Lackherstellungsbetriebes in Wels-Pernau hat in der Nacht auf Freitag für einen größeren Einsatz der Feuerwehr gesorgt.

Die Einsatzkräfte wurden anfangs durch die Brandmeldeanlage zu einem Einsatz in das Unternehmen alarmiert. Es stellte sich dann aber offenbar rasch heraus, dass es sich tatsächlich um ein Brandereignis in einer Produktionsanlage handelte. Neben den Einsatzkräften zweier Feuerwehren stand schlussendlich auch der Rettungsdienst mit einem größeren Aufgebot an Fahrzeugen im Einsatz, mehrere Verletzte mussten ersten Angaben zufolge mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Klinikum Wels eingeliefert werden.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Wie jedes Jahr fand am Dreikönigstag wieder das Doppeltunier in der GO-IN Tennishalle in Finklham statt. Es gingen, heuer erstmal zugeloste, Paarungen an Start und so wurde von 9 Uhr morgens bis 4 Uhr Nachmittags die Filzkugel geklopft. Am Ende konnte sich Johannes Greinecker gemeinsam mit Kurt Schmuckermaier durchsetzen. Die restlichen Podiumsplätze sicherten sich die Paarungen Roland Pöttinger mit Marina Rusina und Philipp A. Riedl mit Harald Mistlberger.

SPG Tennis Gunskirchen

Die neuromanische römisch-katholische Pfarrkirche befindet sich Welser Stadtteil Neustadt und steht unter Denkmalschutz. Der Bau der Kirche wurde zur Gänze aus Spendengeldern finanziert. Im Jahr fand die Grundsteinlegung statt. Als Grundstein wurde dabei ein Stein verwendet, der von einem Pilger aus Oberösterreich vom Ölberg in Jerusalem mitgebracht wurde. Im Jahr 1911 wurde die Kirche nach nur 6 Jahren Bauzeit fertiggestellt. Der Innenraum besticht durch schlichte aber stilvolle Gemälde und Figuren. Die Kirche ist auf jeden Fall einen Besuch wert – ein kleiner Ausflug der auch bei Schlechtwetter klappt

Sommer-Tipp: Entdecke die Herz-Jesu-Kirche

Margit Göbl (Leiterin AK-Bezirksstelle Wels) im Talk.

Ein ausgedehnter Kellerbrand in einem Einfamilienwohnhaus in Wels-Lichtenegg hat Freitagabend zu einem Großeinsatz der Feuerwehr geführt.

Großeinsatz bei ausgedehntem Kellerbrand in einem Einfamilienhaus in Wels-Lichtenegg

Ein Waldbrand hält die Einsatzkräfte seit dem späten Montagnachmittag in Grünau im Almtal (Bezirk Gmunden) auf Trab: Ein Areal am Hausberg oberhalb des Ostufers des Almsees ist betroffen, an die 100 Personen – Feuerwehrleute,Bergretter, Polizei – sowie zwei Hubschrauber standen am Abend imEinsatz, berichtete die Feuerwehr. In der Nacht setzte starker Regen ein, der allerdings den Brand nicht völlig löschte.

Waldbrand am Almsee hält Einsatzkräfte auf Trab

Galafeeling in Marchtrenk. Bereits zum zweiten Mal wird der rote Teppich ausgerollt. Für die Stadtgala im Trenks. Und da standen heuer vor allem die jungen Talente im Mittelpunkt.