Kulturleitbild - Stadt sucht Kulturmanager

Merken

Das Stadttheater wird umgebaut, der Kornspeicher übergeben, und die Minoriten modernisiert. Die Welser Kulturstätten sorgten zuletzt für Schlagzeilen. Doch wohin entwickelt sich die Kultur in der Stadt? Was ist gewünscht, wo ist noch Besserungsbedarf. Antworten darauf soll das Kulturleitbild geben. Und künftig auch der neue Kulturmanager den die Stadt derzeit sucht.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Corona-Umfrage in der Welser Innenstadt.

Petra Samhaber-Eckhardt und Monika Toth, Violine Philipp Comploi, Violoncello Barbara Fischer, Violone Erich Traxler, Cembalo   Werke von Georg Friedrich Händel (1685-1759) Arcangelo Corelli (1653-1713) Giovanni Battista Somis (1686-1763) Giuseppe Valentini (1681-1753) Giovanni Battista Mossi (1680-1742) Antonio Caldara (1670 1736)   Der römische Kardinal Pietro Ottoboni machte sich einen besonderen Ruf als Förderer von Musik und Literatur. In seiner privaten Hauskapelle musizierten die bedeutendsten Musiker wie Corelli, Scarlatti und Händel. Das Programm beleuchtet Händels Zeit in Rom und dessen italienische Zeitgenossen, die sich um den Kreis des Kardinal Ottoboni scharten. (Petra  Samhaber-Eckhart) 19:00 UHR: PRELUDIO AL CONCERTO Tobias Müller, Gitarre KARTENVORVERKAUF AB MONTAG, 12. AUG. 2019 Preis: € 15,90 Info: Stadt Wels Dst. Veranstaltungsservice und VHS vas@wels.gv.at +43 7242 235 7040 Kartenvorverkauf: www.oeticket.com

Ensemble Castor

Ein E-Scooter dürfte am späten Mittwochabend einen Wohnungsbrand in Wels-Innenstadt ausgelöst haben, die betroffene Wohnung im vierten Stock des Wohn- und Geschäftshauses brannte nahezu vollständig aus.

Wohnung in Vollbrand: E-Scooter dürfte Brand in Wels-Innenstadt ausgelöst haben

Er ist der aufgehende Stern am österreichischen Tennishimmel. Der 24 jährige Dominik Thiem ist unter den Top 10 der Weltrangliste und gilt damit als Vorbild für viele junge Tennistalente. Einige davon, sind aktuell zu Gast in Wels. Und die kommen aus der ganzen Welt – zum 2ten Junior Grand Prix.

Charity Kabarett zugunsten dem Erlebnishof für schwerkranke Kinder am Kumplgut in Wels.

Gerold Rudle - Noch ein Ass im Ärmel