Zwei Schulkinder (12 und 13) in Stadl-Paura von Auto erfasst und verletzt

Merken
Zwei Schulkinder (12 und 13) in Stadl-Paura von Auto erfasst und verletzt

Stadl-Paura. In Stadl-Paura (Bezirk Wels-Land) sind Freitagfrüh zwei Schulkinder von einer Autolenkerin mit ihrem PKW erfasst und verletzt worden.

“Eine 27-Jährige aus dem Bezirk Wels-Land fuhr am 29. November 2019 gegen 06:45 Uhr mit ihrem PKW in Stadl-Paura auf der L1315, Stadl-Pauraer Straße Richtung Zentrum von Stadl-Paura. Im Bereich der Volksschule Stadl-Paura wollten ein 13-Jähriger und ein 12-Jähriger, beide aus dem Bezirk Wels-Land, einen Schutzweg überqueren. Laut eigenen Angaben übersah die PKW-Lenkerin die Burschen. Die beiden wurden vom PKW erfasst, wurden zu Boden geschleudert und blieben auf der Fahrbahn liegen,” berichtet die Polizei.
Ein Bub wurde schwer, der andere leicht verletzt.

Die Unfallstelle war rund eine halbe Stunde erschwert passierbar.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Wels lässt wieder die Puppen tanzen. Im März findet das 29.internationale welser Figurentheaterfestival statt. Diesmal unter dem Motto “Außer Haus”. Es wird ein Festival der Premieren, soviel darf jetzt schon verraten werden.

Überraschungskonzert hieß es im Folder der Sommerkultur in Wels. Und es war tatsächlich eine Überraschung, als die 35 Jährige Welserin Julia Pallanch, besser bekannt als Lia Pale, die Bühne im Burggarten betritt. Denn bis 5 Minuten vor Soundcheck war nicht klar, ob das Konzert aufgrund der instabilen Wetterlage stattfinden kann. Umso mehr freuten sich Besucher und Künstler über den musikalischen Abend.

Lia Pale im Burggarten

Die Feuerwehr stand Montagmittag bei einem Brand in einer Autowerkstätte in Wels-Waidhausen im Einsatz. Der Brand konzentrierte sich auf den Bereich der Absaugung einer Lackiereinrichtung.

Brand in einer Autowerkstätte in Wels-Waidhausen

Wer macht mit?

Musik für alle