Brandeinsatz durch "Lagerfeuer" in einem Jugendraum in Wels-Innenstadt

Merken
Brandeinsatz durch "Lagerfeuer" in einem Jugendraum in Wels-Innenstadt

Wels. Ein etwas spezieller Einsatz beschäftigte Feuerwehr, Rettungsdienst und die Polizei am späten Montagabend in der Welser Altstadt. Jugendliche haben in einer Wohnung “ein Feuer gemacht”.

Die Feuerwehr wurde durch Anwohner zu einem Brandverdacht nach Wels-Innenstadt alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort konnten brennende Gegenstände in einem Raum im Erdgeschoß des Gebäudes lokalisiert werden. Drei Jugendliche, die gerade flüchten wollten, konnten von den eintreffenden Einsatzkräften angehalten werden. Für die ebenfalls eintreffenden Polizeibediensteten waren die Wände in den Innenräumen – der Polizei eine bereits gut bekannte Einsatzadresse – mit beleidigenden Botschaften ausgestaltet. Während die Feuerwehr die Brandstellen kontrollierte beziehungsweise ablöschte, erklärten die Jugendlichen gegenüber der Polizei, dass sie sich im Krankenhaus untersuchen lassen müssten. Vor dem Einstieg ins Rettungsfahrzeug ergriffen sie dann endgültig die Flucht. Die Polizei ermittelt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Endlich rollt das runde Leder auch wieder im Unterhaus Fußball. Nach der Corona-Zwangspause lauft aktuell die Vorbereitung für die neue Regionalliga-Saison, die Mitte August starten soll. Mitten drin – WSC Hertha. Mit neuem Kader wollen die Welser wieder oben mitspielen.

Senf oder Ketchup – das ist hier die Frage. Was essen Sie am Liebsten zu einem guten Paar Frankfurter? Wir sind dieser Frage nachgegangen – und zwar beim Jubiläumsfest von Martinas Würstelstand. 50 Jahre bereits trifft man sich hier zum essen, plaudern und Bekannte treffen….

Fahrer, Beifahrer und Fahrzeug müssen gemeinsam mindestens 107 Jahre alt sein. Wirtschaftskenntnisse, guter Orientierungssinn und Freude an der Sache sind erforderlich. Das sind die Voraussetzungen für die Teilnahme bei der 7ten Welser Wirtschaftsrallye. Auch wir sind einen Teil der Strecke mitgefahren…

WELS hilft Familien deren Kindern heuer in der ersten Klasse Volksschule, oder in der Vorschule beginnen. Die Schulbeginnunterstützung ist eine monetäre Beihilfe für alle Welser “Voll- und Teilfamilien” mit geringem Einkommen. Die Formulare für diese Unterstützung… bekommen die Kinder am Schulanfang in der Schule liegen im Bürgercenter im Rathaus auf findet ihr auf unserer Website www.wels.gv.at > Formulare > Bildung Die ausgefüllten Anträge können bis Donnerstag, 1. April 2021 in der Schule oder in der Dienststelle Kinder- und Jugendhilfe (Traungasse 6, Zimmer 132) abgegeben werden.

Wels hilft!

Wels ist besser als sein Ruf. Ja zu diesem Schluss ist Stefan Abermann nach 3 Monaten Aufenthalt uns unserer Stadt gekommen. Als Stadtschreiber hat er verschiedene Orte erkundet, ist mit Leuten in Kontakt getreten, hat Feste besucht. Welche Eindrücke er dabei gewonnen hat und was ihm in Erinnerung bleiben wird – wir haben ihn bei seiner Abschiedslesung besucht.