Kalender<

Cappella Ovilava Musik am Hof Kaiser Maximilian - "Hörprobe"

Merken
Cappella Ovilava  " Hörprobe"

Das 500. Todesjahr von Kaiser Maximilian wäre ein guter Anlass, die seit 1975 bestehende „Cappella Ovilava“ wieder in die Öffentlichkeit zu rücken. Immerhin ist Musik zwischen 1400 und 1600 unser Spezialgebiet. Musiziert wird auf Kopien historischer Instrumente, die Literatur für dieses Konzert ist aus dem Umfeld der kaiserliche Hofkapelle ausgewählt.

Das 8 köpfige Ensemble besteht derzeit aus einem Sänger, 4 Viola da Gamba – Spielerinnen (was sicher ein Rarität darstellt), 2 Blockflötisten und einem Posaunisten.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Zweiradfans kommen in Wels auf ihre Kosten. Zuerst die Bike Messe – letztes Wochenende dann die größte Motorrad- und Rollermesse des Landes. Die Moto Austria. Über 55.000 Besucher, Welt und Europapremieren, und jede Menge waghalsige Stunts. Doch sehen sie selbst.

Kunst im Alltag und für jedermann zugänglich. Das bietet Kunst im Park. Das neueste Projekt dabei sind 4 Glasskulpturen, die ab sofort im Pollheimerpark zu finden sind. Offenheit, Beständigkeit, Großzügigkeit und Besonnenheit stellen sie dar, und das in farbenprächtiger Weise.

Nach dem erfolgreichen Jubiläumsjahr „800 Jahre Wels“ mit rund 9.000 Besuchern in beiden Häusern ist für 2023 in den Stadtmuseen Burg (Burggasse 13) und Minoriten (Minoritenplatz 4) ebenfalls einiges geplant.

Welser Stadtmuseen bereit für „Nach-Jubiläumsjahr“

Statt großen Konzerte setzt man im Corona Jahr auf kleine aber sehr feine Pop Up Konzerte in den Stadtteilen.

Peter Kowatsch (Welser Künstler) im Talk.

Sommer 2024
Was hast Du geplant?
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
Mobilitätskonzept
Was ist dir beim Welser Verkehr wichtig?
0%
0%
0%
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner