CHOR ON AIR

Merken
CHOR ON AIR

“CHOR ON AIR – Wir singen weiter!
Gemeinsam musizieren in der Corona-Krise – Aufruf an alle ambitionierten Sängerinnen und Sänger!”

“Der Kulturverein Kunstbox startet in Zusammenarbeit mit der Radiofabrik eine Online-Chor-Aktion, die am Dienstag, 7. April um 18 Uhr auf Frequenz 107,5 und 97,3 mhz oder im Kabel 98,6 mhz zum ersten Mal on air geht. Warum? Um die massive Einschränkung im Kunst- und Kulturbereich in dieser Ausnahmezeit erträglicher zu gestalten. ‚Live‘ ist nicht mehr möglich, auf direkte Begegnung mit Musik werden wir noch länger verzichten müssen. Aber – die Kreativbranche wäre nicht kreativ, würden sich da nicht andere Möglichkeiten auftun. Im Kulturhaus Emailwerk mussten wir von heute auf morgen alle unsere Chor-Workshops auf Eis legen. Darum haben sich das Kunstbox-Team gemeinsam mit Richard Griesfelder, dem Chor-Mastermind des Vereins, etwas einfallen lassen. Gemeinsam musizieren in der Corona-Krise – und das trotz Ausgangsbeschränkungen! Italien hat’s vorgemacht: Konzerte an offenen Fenstern und Balkonen. Unser Projekt setzt statt Fenster einfach andere Mittel ein: Radio, Handy, Mikrofon, Kopfhörer. Das hat jede/r ambitionierte Sänger*in zu Hause. Und so geht‘s: Wir haben einen ersten Song ausgesucht, den Richard Griesfelder für 4-stimmigen Chor arrangiert hat. , und zwar: Ain’t No Mountain High Enough”, den alle von Marvin Gaye kennen. Damit fangen wir also an. Der Text passt perfekt zu dieser eigenartige Zeit: “Kein Berg ist zu hoch, kein Tal zu tief, kein Fluss zu breit, denn wenn Du mich brauchst, ruf nach mir, egal wo Du bist. Nichts wird mich davon abzuhalten, zu dir zu kommen.” Ein Sehnsuchts-Song, von tiefer Hoffnung geprägt. Könnte gar nicht besser passen. Wie es funktioniert, erfährt man im nächsten Absatz.

Hier die detaillierten Schritte:

Folge dem Link zu unserer Cloud: http://pc.cd/OJ0rtalK Dort findest Du einen Ordner, in dem für jede Stimme ein Tutorial-Video, ein Singalong-Video sowie Text und Noten des Songs gespeichert sind. Lade Dir Text und Noten sowie die für Deine Stimmlage passenden Videos runter.
Als nächsten Schritt übst Du mit Hilfe des Tutorial-Videos Deine Stimme ein, folge einfach nur Richards Anweisungen. Hinweis für die Sopranstimmen: Richard singt das natürlich in seiner Stimmlage vor, weil er nicht so hoch singen kann wie es für die Sopranstimmen erforderlich ist. Also bitte nach oben oktavieren.
Wenn Du Deine Stimme ausreichend geübt hast und die fit genug fühlst, dann kommt die Video-Aufnahme. Dazu spielst Du das Singalong-Video über Deine Kopfhörer ab und machst eine Videoaufnahme von Dir selbst, während Du dazu singst. Du kannst Dein Smartphone, Tablet oder Laptop benutzen, um die Aufnahme zu machen. Wenn Du eine Heimstudioausrüstung hast, kannst Du diese natürlich auch benutzen, aber ein Smartphone ist auch gut geeignet. Du musst versuchen, zu viele störende Hintergrundgeräusche zu vermeiden. Die Aufnahme muss NICHT perfekt sein – wichtig ist, dass Du mit den anderen singst. Mit anderen Worten: Teilnahme schlägt Perfektion!
Sende das fertige Video dann über Wetransfer (www.wetransfer.com) an richard(at)kunstbox.at – Einsendeschluss ist der 17. April. Vergiss nicht, uns Deinen Namen und Deine Mailadresse mitzuteilen, auch Stadt oder Ort, woher Du kommst, wäre schön zu wissen. Wenn Du in einem Chor singst oder sogar einen dirigierst, gib uns auch den Namen des Chors oder der Chöre an.
Das Team erstellt dann eine Gesamtversion, die auf Radiofabrik, Facebook und Kunstbox-Website veröffentlicht wird. Folgt uns auf diesen Kanälen, um die Veröffentlichung nicht zu versäumen. Außerdem werden wir Euch – wenn wir eine Mailadresse von Euch erhalten haben, verständigen.”

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Im Rahmen der Vernissage „FH Oberösterreich goes Art & Music“ zeigte sich die Fakultät für Technik und angewandte Naturwissenschaften in der Stelzhamerstrasse von ihrer künstlerischen Seite.

FH Oberösterreich goes Art & Music

Letzten Sonntag, am 10. November, wurde die Ausstellung mit der Künstlerin Evelyn Kreinecker im Museum Angerlehner eröffnet. Die Ausstellung ist bis 1. März 2020 im Salon zu sehen. Dazwischen ist noch ein Workshop (am 23. 11) und ein Gespräch mit der Künstlerin (am 12. 01.) geplant.

Vernissage im Museum Angerlehner

Von 12.-18.März lässt Wels wieder die Puppen tanzen beim 29.internationalen Welser Figurentheaterfestival. Worauf man sich bei dieser Auflage freuen darf erfährst Du in Kürze

Pressegespräch

Frauen – sie können mehr als nur Hausfrau, Mutter oder Objekt der Begierde sein. Im Programmkino Wels widmet man dem ebenso starken Geschlecht eine Frauenwoche. Starke Filme, von Frauen für Frauen und ein ebenso starkes Popup Menü als Zugabe.

Haben Sie auch bereits alle Filme und Serien auf Netflix und Co durch? Dann wird es Zeit für etwas Neues. Wie wärs denn mal wieder mit einem Live-Konzert. Nicht möglich werden Sie jetzt sagen. Aber wir beweisen das Gegenteil. Denn via Stream performte die Band Spielmann am Samstag aus und im Kornspeicher.

Aufgrund der Veranstaltungseinschränkung um die Ausbreitung des Coronavirus möglichst zu verhindern, sind auch das Welser Volksfest und die Messe Blühendes Österreich abgesagt worden.

Welser Volksfest und Messe Blühendes Österreich wegen Coronavirus abgesagt