Corona-Virus - Die Situation in Oberösterreich

Merken

Das ganze Land hält derzeit den Atem an – zwingt die Corona-Pandemie das Gesundheitssystem in die Knie? Reichen die Kapazitäten auf den Intensivstationen? Oder muss künftig entschieden werden, wer überhaupt noch behandelt werden darf. Auch in Wels hat man die Betten aufgestockt, und man hofft, dass die Impfung für Entspannung sorgen wird.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Weiter geht es jetzt mit Basketball. Dieses Mal stehen allerdings nicht die Herren im Mittelpunkt, sondern die Damen. Vor zwei Jahren wurden ein außergewöhnliches Projekt gestartet – das Damenbasketballleistungszentrum Oberösterreich. Die größten Talente des Landes sollen die Bundesliga aufmischen. Und die Heimspiele die finden in Wels statt.

Unser zuckersüßer Schäfchenzuwachs Ihr sucht nach einer Patenschaft Zwei von den süßen Zwergen suchen noch Die 2 Burschen suchen nicht nur einen Paten der mit ihnen kuschelt, sie würden sich auch über einen Namen freuen Bild 1 und 2 suchen noch(Die Muttertiere haben auch noch keinen Paten) Bild 3 (Monty)hat einen wundervollen paten mit seiner mama

Wiesmayrgut

Elf Bücher hat der Welser Maxim Niederhauser bereits veröffentlicht. Unter seinem Pseudonym Marcus E. Levski widmet er sich der so genannten Grenzwissenschaft, der Geomantie und der Mystik. In seinem neuesten Werk „Was nicht gesagt werden darf“ geht es jetzt unter anderem auf den Reinberg. Und auf Tempelritter-Spurensuche in Wels.

Zwei Feuerwehren wurden Freitagmittag zu einem vermuteten Wohnungsbrand in einem Mehrparteienwohnhaus in Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land) gerufen.

Mittagessen in Rauch aufgegangen - Brandverdacht in einer Wohnung in Thalheim bei Wels

Am 03.Jänner findet um 19:30 im Pfarrzentrum Weißkirchen das Theater “Immer wieder nachts um vier” statt. Bei solchen Freunden braucht man keine Feinde mehr. Thomas hört nachts Gerhard und Susanne nebenan streiten und weiß genau, was als nächstes passieren wird : Es klingelt wie immer an der Tür, Gerhard steht davor und bittet um Asyl. Dann klingelt aber außerplanmäßig Susanne, die wirklich verzweifelt ist und ebenfalls bei Thomas schlafen will. Gerhard wird kurzerhand versteckt, weil Thomas ihm versprochen hat, zu schweigen. Am Morgen, als Thomas entnervt zur Arbeit gegangen ist, kommt auch noch seine Mutter mit dem Hausmeister, die in der „leeren“ Wohnung ein Rendezvous haben und Tanja, die Freundin von Thomas. Zu guter Letzt auch noch Chantal auf der Suche nach ihren Eltern. Die Verstecke werden knapp und das Chaos immer größer. Dass es zum Schluss trotzdem 3 glückliche Paare gibt ist kaum zu glauben.

Immer wieder nachts um vier