Kalender<

Darts-Hype - Simon Whitlock in Marchtrenk

Merken

Ein Darts-Wunderkind sorgt für Furore auf der ganzen Welt. Der Engländer Luke Littler hat sich mit gerade einmal 16 Jahren zum Vizeweltmeister gekrönt. Und damit einen Hype ausgelöst – den der Sport noch nicht gekannt hat. Was das für die Szene bedeutet – darüber haben wir mit einem ehemaligen Vizeweltmeister gesprochen. Den wir in Marchtrenk getroffen haben.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein PKW ist in der Nacht auf Freitag in Wels-Neustadt im Grünbach gelandet. Der Lenker konnte sich selbst aus dem Auto befreien. Feuerwehr und Polizei standen im Einsatz.

Autolenker bei Unfall in Wels-Neustadt mit PKW im Grünbach gelandet

Live is Life – diese drei Wörter kann man nicht einfach lesen. Nein, sie werden im Kopf gesungen. Dieser Hit begleitet uns seit 1985 und die Band die dafür verantwortlich ist war nun zu Gast in Wels beim Musikfestiwels. Opus live mit ihrer Goodbye-Tour. Das und vieles mehr nun im Musikfestiwels Special Tag zwei.

Absiedlung – ja oder nein. In den letzten Jahren wurde in Wels gerätselt und gezittert. Denn immer wieder stand eine mögliche Absiedlung des Familienunternehmens Felbermayr im Raum. Der Standort im Industriegebiet wurde dem weltweit tätigen Unternehmen zu klein. Jetzt gibt es aber Entwarnung. Denn es fand der Spatenstich für den Neubau der Firmenzentrale statt. Und das in Wels.

Seine traditionelle Hofübergabe feierte der Lions Club Marchtrenk/Welser Heide dieses Jahr im Rahmen eines gemütlichen und exklusiven Clubabends im Welser Messerestaurant „ImTurm“. Emil Krabath übergab die Präsidentschaft an Siegfried Bauman.

Hofübergabe im Lions Club Marchtrenk/Welser Heide

Im vergangenen Jahr hat die Dreikönigsaktion vielerorts in einer anderer Form beziehungsweise ohne persönlichen Besuch der Königinnen und Könige stattgefunden. Heuer ziehen sie wieder von Haus zu Haus.

Caspar, Melchior und Balthasar: Sternsinger bringen Segen wieder von Haus zu Haus

Schwer bewaffnet sicherte ein größeres Aufgebot an Polizisten Mittwochnachmittag eine Wohnanlage in Wels-Lichtenegg.

Schwer bewaffnet: Größeres Polizeiaufgebot bei Wohnanlage in Wels-Lichtenegg im Einsatz
Fußball-Europameisterschaft
Wie weit kommt Österreich?
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
Mobilitätskonzept
Was ist dir beim Welser Verkehr wichtig?
0%
0%
0%
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner