Kalender<

“Die hohe Arbeitslosigkeit wird uns weiter begleiten”

Merken

Eine überraschende Meldung erschüttert den Welser Arbeitsmarkt. Das weltweit agierende Unternehmen Fronius kündigt rund 350 Mitarbeiter. Was das bedeutet, ob weitere Kündigungswellen bevorstehen und wie mehr arbeiten wieder attraktiver werden könnte? AMS Wels Leiter Othmar Kraml im Talk.

 

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Elektromobilität boomt. Jedes fünfte neu angemeldete Auto fährt mit Strom aus der Steckdose. Mehr als 70.000 E-Autos sind bereits auf Österreichs Straßen unterwegs. Doch wo tanken – wenn die Ladung knapp wird? In Wels wurde die Infrastuktur jetzt ausgebaut, eine eigene Strom-Tankstelle hat eröffnet. 

Glimpflich endete Samstagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall auf der Buchkirchener Straße in Buchkirchen (Bezirk Wels-Land).

Auto landet im Feld: Schwerer Verkehrsunfall bei Buchkirchen endet glimpflich

Mit einem lauten und kräftigen Hauruck feuern Groß und Klein die Buchkirchner Feuerwehrleute an. Jetzt liegt er noch, aber bald wird er mitten am Welser Stadtplatz stehen. Der Welser Maibaum und gespendet wurde dieses Jahr von der Marktgemeinde Buchkirchen.

Gernot Trauner (LASK-Kapitän) im Talk über die Fußball-Europameisterschaft, die überraschende Nicht-Nominierung, Social Media Kanäle und seinen Umzug nach Gunskirchen.

Der Verein Freiraum muss sein Quartier in der Altstadt räumen – denn die Stadt verlängert den Mietvertrag nicht. Als Ersatzlösung wurden Flächen im Marktgelände und im Schlachthof angeboten. Die jetzt vom neu gegründeten Verein Freiräume genutzt werden. Doch das will der alte Verein nicht hinnehmen.

Kinder und Karriere. In Österreich ein schwieriges Thema. Beim Thema Gleichstellung landet man in Europa auf den letzten Plätzen. Wie es gehen kann – zeigt Elisabeth Engelbrechtsmüller-Strauß. Mit Fronius knackt die Unternehmerin Umsatzrekorde, in der Industriellenvereinigung setzt sie sich für die Interessen der Wirtschaft ein. Und kritisiert dabei die diskutierte 32 Stunden Woche und das österreichische Bildungssystem. 

Das Heimspiel Open Air in Pichl feiert sein 20-jähriges Jubiläum! Und dafür hat man heuer die Österreichische Supergroup „AUT of ORDA“ eingeladen! Paul Pizzera, Christopher Seiler und Daniel Fellner spielen am 29. Juni am Sportplatz in Pichl. Du willst dabei sein? Wir verlosen 2 x 2 Karten für das Konzerthighlight!

Gewinnspiel

Aut of Orda - Pichl Open Air

Das Heimspiel Open Air in Pichl feiert sein 20-jähriges Jubiläum! Und dafür hat man heuer die Österreichische Supergroup „AUT of ORDA“ eingeladen! Paul Pizzera, Christopher Seiler und Daniel Fellner spielen am 29. Juni am Sportplatz in Pichl. Du willst dabei sein? Wir verlosen 2 x 2 Karten für das Konzerthighlight!

zum Gewinnspiel
Fußball-Europameisterschaft
Wie weit kommt Österreich?
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
EU-Wahl am 9. Juni
Gehst du wählen?
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner