Drei Verletzte bei Verkehrsunfall zwischen zwei Autos in Thalheim bei Wels

Merken
Drei Verletzte bei Verkehrsunfall zwischen zwei Autos in Thalheim bei Wels

Thalheim bei Wels. Drei Verletzte forderte Mittwochnachmittag eine Kollision auf der Pyhrnpass Straße in Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land).

Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich der Pyhrnpass Straße mit Am Thalbach im Gemeindegebiet von Thalheim bei Wels.
“Ein 35-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen fuhr am 11. September 2019 gegen 15:55 Uhr mit seinem PKW auf der Pyhrnpass Straße aus Richtung Sattledt kommend in Richtung Wels. Zur gleichen Zeit lenkte ein 87-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land seinen PKW in die Gegenrichtung. Im Gemeindegebiet von Thalheim bei Wels, auf Höhe der Feuerwehr Am Thalbach, wollte der 87-Jährige mit seinem Fahrzeug vom Abbiegestreifen nach links Richtung Abfallzentrum Thalheim einbiegen. Beim Einfahren in die Zufahrtstraße übersah er den entgegenkommenden und bevorrangten PKW des 35-Jährigen. Es kam zu einem nahezu frontalen Zusammenstoß bei dem beide Fahrzeuge zum angrenzenden Straßenrand geschleudert wurden und dort zum Stillstand kamen. Der 87-Jährige wurde unbestimmten Grades, seine 77-jährige Beifahrerin aus dem Bezirk Wels-Land und der 35-Jährige leicht verletzt. Die Verletzten wurden ins Klinikum Wels eingeliefert,” berichtet die Polizei.
Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt sowie die Polizei standen im Einsatz. Besonders rasch war die Feuerwehr vor Ort, nachdem sich der Unfall direkt vor dem Feuerwehrhaus ereignete.

Die Unfallstelle war rund eine Stunde erschwert passierbar, es kam zu geringen Verzögerungen im dichten Abendverkehr.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Fritz Karlsberger sagt:

    😱

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Elektro ist in. Immer mehr Autohersteller setzen auf Hybridmodelle oder Autos rein mit Elektroantrieb. Wir haben einige Modelle genauer unter die Lupe genommen.

Ein Brand in einer Trafostation in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) hat Donnerstagvormittag für einen Einsatz der Feuerwehr sowie einen größeren Stromausfall gesorgt.

Brand in einer Trafostation in Marchtrenk sorgt Stromausfall und Einsatz der Feuerwehr

Diese vier Buchkirchner kämpfen aktuell bei einem Like-Contest auf Facebook um den Sieg. Wer die meisten Likes beim Originalbeitrag hat, darf beim Winter-Woodstock der Blasmusik auftreten. Für die Bläser-Gruppe aus Wels-Land würde damit ein großer Traum in Erfüllung gehen. Bis 09.März kann noch gevoted werden. Hier gehts zum Beitrag: https://www.facebook.com/winterwoodstockderblasmusik/photos/pcb.210272443711568/210267210378758/?type=3&theater

Buchkirchner wollen zum Woodstock der Blasmusik

Für das nach Ostern angekündigte schrittweise Ende des “Shutdown” überlegt die Regierung die Ausdehnung der Maskenpflicht. “Was im Supermarkt Sinn macht, macht natürlich auch in anderen Bereichen des Lebens Sinn”, so Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) am Samstag. Geprüft wird auch der Einsatz von Handy-Tracking bzw. ein Schlüsselanhänger für Personen ohne Smartphone.

Kurz für erweiterte Maskenpflicht und "Containment"

Die effektive Reproduktionszahl des Coronavirus in Österreich ist rückläufig. Anhand von Berechnungen der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) und der TU Graz liegt die geschätzte tägliche Steigerungsrate mit Stichtag 6. April im zweistelligen Minusbereich. Berücksichtigt wurde dabei die Entwicklung in den vorangegangenen 13 Epidemietagen.

Virus-Reproduktion in Österreich rückläufig