Dringende Türöffnung mit Brandverdacht in Wels-Innenstadt

Merken
Dringende Türöffnung mit Brandverdacht in Wels-Innenstadt

Wels. Die Feuerwehr wurde Dienstagabend zu einer dringenden Türöffnung mit Brandverdacht nach Wels-Innenstadt alarmiert.

In einer Wohnung eines Mehrparteienwohnhauses musste eine Wohnungstüre geöffnet werden und diese auf einen möglichen Brand kontrolliert werden. Glücklicherweise bestand keine weitere Gefährdung und die Einsatzkräfte konnten rasch wieder einrücken.

Verletzt wurde niemand.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Rapid versus Herta – ein Freundschaftsspiel, dass schon bereits diesen Sommer wieder über die Bühne gehen könnte. Denn die Bundesliga Mannschaft aus Wien legte am Freitag auf dem Weg nach Altach einen kurzen Zwischenstopp im Mauthstadion ein.  Um sich die Beine etwas zu lockern. Und wer weiß vielleicht kommt dies nun öfter vor.

Der Kontakt der Politik mit der Bevölkerung – das direkte Feedback der Bürger. Monatelang war das während der Corona-Pandemie nicht möglich. Eine ungewohnte Situation auch für die führenden Politiker des Landes. Die froh sind, dass jetzt langsam wieder Normalität einkehrt. Zeit für Zuversicht – so das Motto von Landeshauptmann Thomas Stelzer.

Ein Verkehrsunfall auf der Innviertler Straße bei Krenglbach (Bezirk Wels-Land) hat Donnerstagnachmittag drei Verletzte gefordert.

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall auf Innviertler Straße in Krenglbach

Wir drücken heute die Schulbank. Um für Dich die besten Fotos und Videos produzieren zu können machen wir heute eine allgemeine WT1 Schulung zum Thema Fotografie und Videoschnitt. Mit dabei sind alle vom Redakteur, Kameramann, Redaktionsleiter und Chef!

WT1 Schulung

Primar Dr. Josef Eckmayr (Abteilungsleiter Lungenkrankheiten Klinikum Wels-Grieskirchen) im Talk.

Noch vor einigen Jahren mussten Jugendliche um einen Lehrstellenplatz kämpfen. Heute hat sich das Blatt gewendet. Wer sich für die Lehre entscheidet hat die freie Wahl. 494 Lehrstellen sind in Wels offen. Der Fachkräfte und Lehrlingsmangel auch hier spürbar. Weshalb die Wirtschaftskammer jetzt neue Schritte geht – und Unternehmen mit Arbeitssuchenden zusammenbringt.