Einsatz der Feuerwehr bei Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in Marchtrenk

Merken
Einsatz der Feuerwehr bei Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in Marchtrenk

Marchtrenk. Ein Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) sorgte Mittwochnachmittag für einen Einsatz der Feuerwehr.

Die Feuerwehr wurde am Nachmittag zu einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in Marchtrenk alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort stellten die Einsatzkräfte eine starke Rauchentwicklung aus dem Keller fest. Die Hausbewohnerinnen und Bewohner haben das Gebäude zum Glück rechtzeitig verlassen und blieben unverletzt. Im Keller brannte als Heizmaterial gelagertes Holz. Nach ersten Löschmaßnahmen und nachdem für eine ausreichende Belüftung der Räumlichkeiten gesorgt war, konnte mit dem Ausräumen des Materials begonnen werden. Dies wurde ins Freie gebracht und dort abgelöscht. Verletzt wurde niemand.

Die Brandursache war vorerst noch unklar.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Spitzen von Bund und Ländern haben sich in Deutschland über das weitere Vorgehen beraten und sind zu dem Schluss gekommen, dass die Kontaktbeschränkungen wegen der Corona-Krise bis mindestens zum 19. April gelten. Es sei bei weitem zu früh, die Kontaktbeschränkungen zu lockern, hob die Kanzlerin hervor. Auch können “wir heute keine Aussage darüber machen, wie es nach Ostern weitergeht”.

Einschränkungen in Deutschland bleiben

Schauspielerin Megan Fox (34) hat Hollywood als “rücksichtslose frauenfeindliche” Industrie bezeichnet. Das schrieb sie als Reaktion auf eine virale Diskussion, bei der Fans kritisierten, dass Fox als junge Schauspielerin von Hollywood schlecht behandelt und sexualisiert worden sei. “Ich danke euch für eure Unterstützung. Aber diese konkreten Fälle waren belanglos auf einem langen und beschwerlichen Weg, auf dem ich einige wirklich erschütternde Erfahrungen in einer rücksichtslos frauenfeindlichen Industrie gemacht habe”, erklärte Fox in einem langen Post auf Instagram. Beispiele nannte sie allerdings nicht. Gerüchte gab es um das Casting für einen der “Transformers”-Filme. “Was diese spezielle Casting-Geschichte betrifft, so war ich damals nicht minderjährig, und ich wurde nicht gezwungen, die Autos von jemandem auf eine Art und Weise zu ‘waschen’ oder an ihnen zu arbeiten, die nichts mit dem Material im eigentlichen Drehbuch zu tun hatte”, schrieb sie.

Megan Fox: Hollywood ist "rücktsichtslos" und "frauenfeindlich"

US-Präsidententochter Ivanka Trump wirbt in der Corona-Pandemie für das Tragen von Schutzmasken. Die 38-Jährige verbreitete am Sonntagabend auf Twitter ein Foto, das sie und ihre acht Jahre alte Tochter Arabella jeweils mit einem Mund-Nasen-Schutz zeigt. Die Masken hätten die beiden selbst gemacht, twitterte Trump.

Ivanka Trump wirbt auf Twitter für Masken

Trotz des Anstiegs der Corona-Infektionen in einer Reihe von US-Bundesstaaten sieht Präsident Donald Trump das Land auf einem guten Weg. “Es war eine interessante Zeit, es war schrecklich, so viele Leben sind verloren gegangen, wir werden diese unglaublichen Menschen nie vergessen. Aber sie werden nicht umsonst gestorben sein”, sagte Trump in einem am Freitag veröffentlichten Video. Die USA würden nun stärker werden als jemals zuvor. Trump lobte zudem die seiner Ansicht nach großartigen jüngsten Daten vom Arbeitsmarkt. Die Corona-Pandemie hat in den USA in fast der Hälfte der Bundesstaaten eine besorgniserregende Entwicklung genommen. In vielen Regionen erreichten die Zahlen der täglichen Neuinfektionen zuletzt Höchstwerte – darunter in den bevölkerungsreichen Bundesstaaten Texas oder Florida. Insgesamt gibt es im Land mehr als 2,2 Millionen nachgewiesene Erkrankungen und 119.000 Todesopfer – mehr als in jedem anderen Land. Die Arbeitslosenquote vom Mai lag nach zahlreichen Entlassungen in den vergangenen Monaten bei 13,3 Prozent – zusammen mit dem Wert vom April der schlechteste Wert der vergangenen Jahrzehnte. Bis Februar hatte sich die US-Wirtschaft auf Rekordkurs befunden.

Trump: Opfer werden nicht umsonst gestorben sein

Hochzeitsmesse Wels 2019 im Gerst’l Haus Pollheimerstraße 7

Confiserie Urbann auf der Hochzeitsmesse Wels

Der Eurovision Song Contest 2020 in Rotterdam ist abgesagt! Künstler aus 41 Ländern hätten daran teilgenommen. Die Veranstaltung wurde wegen der Coronavirus-Krise in diesem Jahr komplett abgesagt.

Song-Contest abgesagt