Einsatz nach größerem Wasserschaden im Feuerwehrhaus in Neukirchen bei Lambach

Merken
Einsatz nach größerem Wasserschaden im Feuerwehrhaus in Neukirchen bei Lambach

Neukirchen bei Lambach. Die Feuerwehr wurde Sonntagvormittag zu einem größeren Wasserschaden eigenen Feuerwehrhaus in Neukirchen bei Lambach (Bezirk Wels-Land) alarmiert.

Ein Schlauch dürfte aus bisher unbekannten Gründen geplatzt sein, woraufhin sich das Wasser seinen Weg vom Obergeschoß in das Erdgeschoß suchte. Mit vereinten Kräften konnte die ersten Maßnahmen rasch gesetzt werden und die ersten Aufräumarbeiten waren am späten Vormittag bereits erledigt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der 29.Februar, der ist eine wahre Seltenheit. Darum muss dieser besondere Tag auch gefeiert werden. Am besten mit einem Austropop Konzert der Welser Kultband Hoamspü. Und die sorgten für ein volles Haus in der Pfarre Heilige Familie.

Wieder ist es in Oberösterreich zu einem Großeinsatz der Polizei nach einer Schussabgabe gekommen, diesmal in der Welser Innenstadt.

Nächtlicher Großeinsatz der Polizei nach Schüssen in Wels-Innenstadt

Die Maschinenbauer auf den Spuren der Wasserkraft Einen der größten Hersteller von Wasserkraftmaschinen, die Firma Voith Hydro in St. Pölten, besuchten die 4AHMBT und 4BHMBT im Rahmen einer Exkursion. Dort konnten neben einer Kaplanturbine mit über 10m Durchmesser und einem Schluckvolumen von über 700m³/s die größte Horizontaldrehbank Niederösterreich mit 7m Durchmesser und weitere Bauteile bestaunt werden. Am Nachmittag ging es dann zum “kleinen” Bruder – zur Small Hydro Division, ehemals Kössler, nach Sankt Georgen am Steinfeld. Dort werden Turbinen zum “Anfassen” bis zu 30MW gefertigt. Neben einem interessanten Rundgang durch die Fertigung, Qualitätssicherung und Montage erhielten die Schüler noch einen direkten Einblick in die Konstruktionsabteilung.

Die HTL und die Wasserkraft

Vor drei Jahren spielte Dominic Thiem im Davis Cup in Wels. Am Wochenende war jetzt wieder ein Thiem zu Gast – dieses Mal aber sein jüngerer Bruder Moritz. Denn während Dominik bei den US Open um den Sieg kämpfte – spielte Moritz beim ersten Welser Herren Tennis Grand Prix.

Michael Wipplinger (Obmann Welser Kaufmannschaft) im Talk.