Erlebnisinszenierung - Traun und “Traum(n)plätze”

Merken

Die Traun. Ja sie ist kein trennendes Element sondern verbindet Wels mit den Umlandgemeinden. Darum nimmt man jetzt gemeinsam das Projekt Erlebnisinszenierung Traun und Traumplätze in die Hand. Ein absolutes Highlight sollte dabei wohl das Traunschiff werden.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

In den letzten Wochen sind bereits die ersten Feldhasen-Babies zu Welt gekommen Gerade jetzt zu dieser Jahreszeit findet man beim Spazieren gehen, oder Laufen in der freien Natur immer wieder vermeintlich alleine gelassene Hasen-Junge….Das ist allerdings NICHT weiter schlimm und GANZ NORMAL für die Feldhasen Das Tierheim Arche Wels hat hier alles für euch zusammengefasst,… wann brauchen Feldhasen-Junge wirklich Hilfe? und wie geht man in diesem Fall mit Wildtier-Babies um?

Feldhasen
Merken

Feldhasen

zum Beitrag

Die Aktion „Wunschstern des Welser Handels“ macht es möglich, dass für eine 88-jährige Welserin Weihnachten heuer besonders schön wird, denn ihr Herzenswusch, einen geschmückten Christbaum am Weihnachtsabend stehen zu haben, geht in Erfüllung. Ihre Freundin Poldi Hofer füllte bei Thalbauer Trachten den Wunsch für ihre Freundin aus, die es leider selbst nicht mehr schafft, einen Christbaum zu Hause aufzustellen. Geschäftsführer Thomas Dopetsberger hilft dem Christkind und stellt zu Weihnachten gerne einen eigenen geschmückten Christbaum zur Verfügung.

Wunschstern

Kurt Weill (1900-1950) gehört zu den interessantesten Musikerpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Die Zusammenarbeit mit Bertolt Brecht, seine Emigration nach Amerika, die Ehe mit der Sängerin Lotte Lenya zeugen davon. Durch Geschichtliches, Privates, Menschliches, dokumentiert im Briefwechsel von Lenya-Weill, entsteht ein Bild dieser ungewöhnlichen Künstlerehe: zärtlich, energisch turbulent und liebevoll. Am 15.Oktober um 19:30 im Kornspeicher Wels.

Osterberger & Friedl & Boström-Reich „WEILL ICH DICH LIEBE“

Eine Pflanze, die das ganze Leben verändert – aus einer unscheinbaren grauen Maus wird eine starke Persönlichkeit. Der kleine Horrorladen ist die aktuelle Produktion von Musicalwaves und wird im Zuge der neuen Burggartenkonzerte zum ersten Mal Open Air aufgeführt.

In Wels-Innenstadt stand Freitagabend die Feuerwehr im Großeinsatz, nachdem Rauch aus dem Dach des Ledererturms austrat.

Ledererturm: Großeinsatz der Feuerwehr bei Rauchentwicklung aus Welser Wahrzeichen

Es geht doch nichts über eine gute Unterhaltung. Wenn diese beim VHS-Sprachencafé im max.center stattfindet, übt man dabei auch noch Englisch, Französisch, Italienisch oder Spanisch. Immer am zweiten Mittwoch im Monat von 16.30 bis 18.00 Uhr ist es soweit. Der nächste Termin dafür ist bereits diesen Mittwoch, 09. März von 16.30 bis 18.00 Uhr.

VHS-Sprachencafé im max.center