Fest des Hl. Martin: Viele Kinder bei Laternenumzug in Wels-Pernau

Merken

Wels. Am 11. November 2019 – dem Fest des Hl. Martin – fand in Wels-Pernau das traditionelle Martinsfest mit einem kleinen Laternenumzug statt.

Am 11. November wird Jahr für Jahr der Hl. Martin gefeiert. Der Legende nach soll er als Soldat in einer bitterkalten Nacht mit einem armen Bettler den Mantel geteilt haben und ihn somit vor dem Erfrieren gerettet haben. Daraufhin änderte er sein Leben, stellte sich in den Dienst Gottes und wurde später sogar Bischof. Auch dieses Jahr feierten viele Kinder und Familien das traditionelle Martinsfest. Wie bei der Pfarre Wels-St.Josef im Stadtteil Pernau wird dieses meist mit einem Laternenumzug verbunden.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manfred Mayr sagt:

    👍

  2. Manuela Rittenschober sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein Schwefelsäureaustritt im Hallenbad der Volksschule in Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) führte Freitagvormittag zu einem Großeinsatz.

Gefahrstoffeinsatz nach Schwefelsäureaustritt im Hallenbad der Volksschule in Gunskirchen

Rio de Janeiro lässt grüßen. Denn neben dem Karneval in Venedig, zählt der Karneval in Brasilien zu den bekanntesten und beliebtesten. Es handelt sich dabei um die größte Freiluft Party der Welt. Authentisches, brasilianisches Flair holte man mit temperamentvollen Samba Tänzerinnen und dem Kampf-Tanzsport Capoeira nach Wels. Bleiben Sie dran und stehen Sie am besten gleich mal auf. Denn bei diesen Rhythmen muss man einfach mittanzen. Die WM in Seefeld macht heuer Schlagzeilen. Aber leider nicht nur wegen der sportlichen Leistungen, sondern auch wegen Doping Vorwürfen. 2 Österreichern wurde Blutdoping vorgeworfen und sie wurden auch bereits gesperrt. Anders in Marchtrenk. Hier ist die Welt noch in Ordnung. Da wird zwar gedoped, aber mit Bier und Würstel. Und zwar bei den Stadtmeisterschaften in Stockschießen.

Heute findet im Herminenhof Wels der 25.Martinimarkt statt! Wer also noch ein Sonntags-Programm sucht ist hier genau richtig!

Martinimarkt

Habt ihr schon vom “Superpassjahr” gehört? 😉 Nächstes Jahr laufen rund eine Million Reisepässe in Österreich ab. Wenn ihr eine Reise 🌎plant, prüft bitte rechtzeitig die Gültigkeit des Reisepasses und beantragt lieber früher als später einen neuen! Die antragsschwachen Monate Dezember, Jänner und Februar eignen sich dafür besonders gut! 😀

Superpassjahr!

Der Kulturverein Waschaecht präsentiert Alfred Dorfer. Am 3.Oktober um 20:00 im Alten Schlachthof Wels.

Alfred Dorfer

In der kommenden Freibadsaison sollen die Gäste des Welldorado von einem neuen Turm ins kühle Nass springen können. Zuvor wird das alte Bauwerk – das aus dem Jahr 1962 stammt – abgerissen. Der bestehende Sprungturm ist aufgrund seines Alters von mehr als fünfeinhalb Jahrzehnten und der dauernden Chloridbelastung am Betonbauwerk, den einzelnen Plattformen sowie den Stahltreppen sehr stark beschädigt. Eine Sanierung wäre daher nicht mehr – beziehungsweise nur mehr mit nicht in Relation zum Resultat stehenden Kosten – möglich gewesen.

Neuer Sprungturm für Freibad