Fest des Hl. Martin: Viele Kinder bei Laternenumzug in Wels-Pernau

Merken

Wels. Am 11. November 2019 – dem Fest des Hl. Martin – fand in Wels-Pernau das traditionelle Martinsfest mit einem kleinen Laternenumzug statt.

Am 11. November wird Jahr für Jahr der Hl. Martin gefeiert. Der Legende nach soll er als Soldat in einer bitterkalten Nacht mit einem armen Bettler den Mantel geteilt haben und ihn somit vor dem Erfrieren gerettet haben. Daraufhin änderte er sein Leben, stellte sich in den Dienst Gottes und wurde später sogar Bischof. Auch dieses Jahr feierten viele Kinder und Familien das traditionelle Martinsfest. Wie bei der Pfarre Wels-St.Josef im Stadtteil Pernau wird dieses meist mit einem Laternenumzug verbunden.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manfred Mayr sagt:

    👍

  2. Manuela Rittenschober sagt:

    👍

  3. Desiree Reininger sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Vom Mathematiker zum Mann der Million Moves. Eine Erfolgsgeschichte wie sie sonst nur in Amerika, dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten passieren könnte – wurde wahr – in London. Super Mario , einer der besten Salsa Trainer weltweit versuchte nun sein Glück bei mir.

Über den Wolken, muss die Freiheit wohl grenzenlos sein. Das dachte sich nicht nur Sänger Reinhard Mey. Auch mutige Welser wollten hoch hinaus und gründeten daher den Fliegerclub Weisse Möwe Wels. Und dort haben wir uns einmal umgesehen.

12 Wochen lang haben die Tanzschüler fleißig geprobt um heute eine grandiose Show in der Stadthalle abzuliefern.

Debütanten-Ball der Tanzschule Santner

ℹ️ WELS informiert – aktuelle Informationen zur Corona-Situation in Wels ‼️ Die #stadtwels reagiert auf die, von der Bundesregierung verkündeten, Maßnahmen zum “zweiten Lockdown”. In der heutigen Pressekonferenz wurde über alle Änderungen für die Welser Bevölkerung informiert: ❎ Der Unterricht an den Welser Pflichtschulen wird eingestellt (10 Volksschulen, 6 Mittelschulen, Integratives Schulzentrum und Polytechnische Schule) ❎ Die gebührenpflichtige Kurzparkzone in der Innenstadt wird mit Dienstag, 17. November aufgehoben 🚘 ❎ Die Abend- und Verstärkerbusse der Wels Linien werden eingestellt 🚌 ❎ Die Sportanlage Mauth wird geschlossen 🏃‍♀‍ ❎ Die Stadtbücherei wird geschlossen 📖 ❎ Die Marienwarte am Reinberg wird geschlossen ❎ Die Durchführung der Welser Weihnachtswelt ist nicht möglich 🎄 ❎ Die Gruppenberatung in sozialpsychologischen Beratungseinrichtungen wird eingestellt 🤝 ❎ Das vom Land Oberösterreich erlassene 14-tägige Besuchsverbot in Alten- und Pflegeheimen gilt bis zur Aufhebung weiterhin 🧓 Was bleibt weiterhin geöffnet? ✅ Die Amtsgebäude der Stadt Wels sind Montag bis Freitag nur mehr von 08:00 bis 12:00 Uhr geöffnet. Parteienverkehr mit persönlicher Anwesenheit ist ausschließlich nach ☎️ telefonischer bzw. 💻 elektronischer Terminvereinbarung möglich. ✅ Alle städtischen Kinderbildungs- und Betreuungseinrichtungen bleiben geöffnet (12 Kindergärten, 4 Krabbelstuben, 5 Schülerhorte), um die Betreuung sicherstellen zu können. ✅ Alle Grünanlagen und Parks sowie der Stadtfriedhof bleiben geöffnet 🌳 ✅ Das Tierheim Arche Wels ist weiterhin geöffnet 🐶 ✅ Heiraten am Standesamt ist weiterhin möglich (Brautpaar + Trauzeugen) 👰🤵 ✅ Märkte bleiben offen (In der Markthalle gilt 1 Person pro 10 m², keine Konsumation vor Ort) 🛍 Alle weiteren Informationen und Updates findet ihr außerdem regelmäßig auf unserer Website 👉 https://www.wels.gv.at/news/detail/aktuelle-corona-situation-in-wels-1/ Wir bitten euch, die definierten Maßnahmen in den kommenden Wochen einzuhalten. Wir wünschen euch viel Durchhaltevermögen und Kraft in dieser schwierigen Zeit. Bleibt gesund! #welswirgemeinsam

Corona Update Wels

Das Sturmtief “Sabine”, welches am Montag über Oberösterreich hinwegzog hat nun doch einen Verletzten gefordert.

Schwer verletzt: Autolenker wollte bei Krenglbach umgestürztem Baum ausweichen und kracht gegen Baum