Feuerwehr bei Brand eines kleinen Baumes in Wels-Lichtenegg im Einsatz

Merken
Feuerwehr bei Brand eines kleinen Baumes in Wels-Lichtenegg im Einsatz

Wels. Die Feuerwehr stand in der Nacht auf Freitag in Wels-Lichtenegg im Einsatz nachdem dort ein kleiner Baum samt Schutzmatte gebrannt hat.

Die Feuerwehr wurde zu einem Brand eines Strauches im Bereich einer Wohnanlage alarmiert, gebrannt hat dann aber offensichtlich rund 500 Meter vom genannten Einsatzort entfernt ein junger Baum in einer Grüninsel, samt Schutzmatte. Der Einsatz konnte offensichtlich rasch wieder beendet werden.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Normal kennt man sie als die Unparteiischen am Fußballfeld. Die Schiedsrichter. Doch die sind nicht nur mit den Regeln vertraut – oft können sie auch selbst richtig gut kicken. Wie die Welser Gruppe – die jedes Jahr auch zu einem Hobby-Hallenturnier lädt.

Die Tischtennisherren müssen den Traum vom neuen Trainingszentrum vorerst ad acta legen, für die Huskies wird weiter eine neue Spielstätte gesucht, bei den Flyers könnte ein Umbruch bevor stehen und im Fussball wird es im Sommer wieder Fusionsgespräche geben. Vizebürgermeister Gerhard Kroiß im großen Sport-Talk.

Ein Lieferwagen ist in der Nacht auf Samstag auf der B1 Wiener Straße in Edt bei Lambach (Bezirk Wels-Land) in einen entgegenkommenden PKW sowie gegen einen Streifenwagen der Polizei gekracht.

Lieferwagen kollidiert auf Wiener Straße in Edt bei Lambach mit PKW und Polizeiauto

Ein Welser Verein kämpft um seine Zukunft. Die Rede ist vom Freiraum Wels. Jenem Verein, der in der Innenstadt Raum für gemeinschaftsorientierte Aktivitäten anbietet. Das letzte Jahr hat man sich mit Spenden über Wasser gehalten. Doch nun läuft Ende Februar der Mietvertrag in der Altstadt aus. Alle Hoffnungen liegen nun auf der nächsten Gemeinderatssitzung. Wo vier Parteien den Verein retten wollen. 

Sechs Verletzte hat Sonntagnachmittag ein schwerer Kreuzungscrash zwischen zwei Autos in Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) gefordert.

Sechs Verletzte bei schwerem Kreuzungscrash in Gunskirchen

In Eberstalzell (Bezirk Wels-Land) hat Sonntagmittag eine Fritteuse in einem Wohnhaus gebrannt. Zwei Feuerwehren wurden alarmiert. Der Brand konnte mit einer Löschdecke weitgehend eingedämmt werden.

Brand einer Fritteuse in einem Wohnhaus in Eberstalzell