Florian aus Steinerkirchen gewinnt Beamer beim max.center-Instagram-Gewinnspiel

Merken
Florian aus Steinerkirchen gewinnt Beamer beim max.center-Instagram-Gewinnspiel

Regelmäßig finden auf den Social Media-Accounts des max.center Wels Gewinnspiele statt, bei denen alle Abonnenten tolle Preise gewinnen können.
Pünktlich zum Start der Fußball-EM hat das max.center gemeinsam mit MediaMarkt Wels über Instagram einen BenQ CinePrime Heimkino Beamer mit 4K UHD-Auflösung und High Dynamic Range im Wert von € 1.649 verlost.

Der begeisterte Fußballfan Florian Gasperlmaier durfte sich über den hochwertigen Gewinn freuen und kann sich nun ein Heimkino, für sich, seine Familie und Freunde einrichten. Oder vielleicht gibt es mit dem leistungsstarken Beamer sogar bald ein Public Viewing in Steinerkirchen? 😉

 

Keine Gewinnspiele mehr versäumen und dem max.center auf Facebook und Instagram folgen!

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Welser Energiesparmesse stellt sich neu auf. 1985 mit 30 Ausstellern begonnen – ist die Messe mittlerweile eine der wichtigsten in Österreich. 2020 wird alles neu. Dazu in Kürze mehr.

Unsere Zukunft baust du

Beim Hospizbasar am 16. November können selbst gemachte Köstlichkeiten für den guten Zweck erstanden werden.

Hospizbasar im max.center

Gemeinsam mit drei Studienkollegen gründete der Oberösterreicher Florian Gschwandtner 2009 das auf Fitness spezialisierte Unternehmen Runtastic. Sechs Jahre später wird es für 220 Millionen Euro an Adidas verkauft. Eine Story von der viele Start Ups träumen. Auf der Suche nach dem nächsten Erfolgsprojekt wird von der Jungen Wirtschaft jährlich der Jungunternehmerpreis verliehen. Und den hat in der Vergangenheit – vor 10 Jahren – auch ein gewisser Florian Gschwandtner bekommen.

Genossenschaft – ein Wort, das etwas verstaubt klingt, aber wieder voll im Trend liegt! Das war eines der vielen Themen der Raiffeisenbank Generalversammlung. Eine Bank, die sich an die Bedürfnisse der Kunden anpasst.

Vor den Ferien haben 2 Schülerinnen der HBLA Landwiedstraße in Linz noch einmal Gas gegeben. Ein Projekt in der Schule zum Thema „Leben im Wasser“ hat die beiden zu uns geführt. Dies war auch eine gute Gelegenheit um den beiden die neue Kampagne „Which Fish?“ der EAZA vorzustellen. Denn Leben im Wasser kann nur bestehen, wenn wir auch für gesunde Lebensräume sorgen. Dies zeigt, dass Zoos weltweit einen wichtigen Beitrag zur Bildung unserer Gesellschaft beitragen. Wir hoffen die Projektarbeit ist den beiden gut gelungen – danke für den Besuch! Wenn euch das Thema Which Fish auch interessiert, kommt doch zu einer unserer kostenlosen Artenschutzführungen im Zuge des Semesterferienprogramms. Das gesamte Programm für die Ferien findet ihr hier: http://www.zooschmiding.at/semester-ferienprogramm2020/

Führungen im Zoo Schmiding