Gasaustritt: Bagger beschädigt bei Abrissarbeiten in Wels-Innenstadt Gasleitung

Merken
Gasaustritt: Bagger beschädigt bei Abrissarbeiten in Wels-Innenstadt Gasleitung

Wels. Bei Abrissarbeiten in Wels-Innenstadt hat Montagmittag ein Bagger eine Gasleitung beschädigt. Feuerwehr, Polizei und Energieversorgungsunternehmen standen im Einsatz.

Der Bagger hat bei Grabungsarbeiten im Zuge von Abrissarbeiten an einem Gebäude in der Welser Innenstadt Montagmittag eine Gasleitung beschädigt. Die Einsatzkräfte wurden zu einem Gasaustritt alarmiert. Die Feuerwehr belüftete den Kellerbereich im hinteren Teil des Abbruchgebäudes, weitere Gebäude waren zum Glück nicht betroffen. Das Energieversorgungsunternehmen konnte den Austritt endgültig stoppen und schließlich konnte Entwarnung gegeben werden.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Stiftsführung im Stift Kremsmünster Das Benediktinerstift Kremsmünster zählt zu den größten und ältesten Klosteranlagen Österreichs. Ein Rundgang führt durch die Highlights des Klosters: den wunderschönen Kaisersaal, das Kaiserzimmer mit dem berühmten Tassilo-Liutpirc-Kelch und die Barockbibliothek.

Unser Freizeittipp der Woche

Sturmtief “Sabine” mit orkanartigen Böen bis 130 km/h hat Montagvormittag Oberösterreich erreicht. Am Vormittag kam es zuerst im Inn- und Mühlviertel zu einem größeren Einsatzaufkommen.

Orkantief "Sabine" zieht über Oberösterreich und sorgt für viele Einsätze und Stromausfälle

💦 COOLES WELS – Was kann ich zur Hitzereduktion beitragen? 🤗 Unter diesem Motto startet heute Mittwoch, 31.03.2021 die Einreichfrist zum UMWELTSCHUTZPREIS 2021 🌿 Wir rufen die 👧 Kinder und 🧑 Jugendlichen der Welser Pflichtschulen, allgemein- und berufsbildenden Schulen auf, eigene 💡 Ideen zu entwickelt, wie durch die Hitzereduktion in Wels ein wichtiger Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz geleistet werden kann. Reicht eure Vorschläge, Zeichnungen, Malereien, Projekte etc. bis inkl. 10.07.2021 unter dem Kennwort “Umweltschutzpreis 2021” ein, entweder: 📨 per Post an Stadt Wels, Stadtplatz 1 📧 per E-Mail an stae@wels.gv.at 📬 persönlich in der Poststelle im Rathaus EG bzw. Amtsgebäude Greif, Rainerstraße 2 Die Ausschreibung läuft von 31.03.2021 bis inkl. 10.07.2021. Alle Details zu den Teilnahmebedingungen und weitere Infos findet ihr unter 👉www.wels.at/umweltschutzpreis

Cooles Wels
Merken

Cooles Wels

zum Beitrag

Egal ob es regnet oder schneit. Beim ESV wird Tennis gespielt. Also zumindest die Hartgesottenen können jeder Wetterlage trotzen. Mit den vier neuen Allwetter Plätzen. Die mit einem Doppelturnier eröffnet wurden.

Zwei Bewerber haben sich im Stadtparteiausschuss am Freitag dem Vorsitz gestellt. Mit 18:8 Stimmen setzt sich dabei der ehemalige Kinderfreunde Geschäftsführer Klaus Schinninger gegen Stefan Ganzert durch. Als neuer Parteiobmann tritt er damit in die Fußstapfen von Klaus Hoflehner.

Neuer Welser SPÖ Parteiobmann

Am Wiesmayrgut in Gunskirchen ist aktuell diese Katze abgängig.

Vermisste Katze