Goldenes Ehrenzeichen für Josef Sturmair

Merken
Goldenes Ehrenzeichen für Josef Sturmair

10 Jahre lang war er Bürgermeister von Gunskirchen, 34 Jahre im Gemeinderat tätig und 22 Jahre Obmann der ÖVP Gunskirchen. Jetzt wurde Josef Sturmair für seine Arbeit mit dem Goldenen Verdienstzeichen der OÖVP ausgezeichnet.

Seine politische Laufbahn startete 1984 als Ersatzgemeinderat der ÖVP und Jungbauernobmann. Bereits 1985 wurde Bgm.a.D. Josef Sturmair fixes Gemeinderatsmitglied. In verschiedenen Funktionen gehörte er bis 31.12.2019 dem Gemeinderat Gunskirchen an. Die Marktgemeinde hat ihm für sein Engagement und die vielen Verdienste bereits im Vorjahr die Ehrenbürgschaft verliehen.

Die Urkunde und das Goldene Ehrenzeichen der OÖVP überreichten Bgm.a.D. Josef Sturmair Landesrat Markus Achleitner und Bürgermeister Christian Schöffmann. Neben der Funktion als Parteiobmann in Gunskirchen trug er auch im Bezirks als Bauernbund-Bezirksobmann-Stellvertreter von 1996 bis 2008 Verantwortung sowie als Bezirksparteifinanzprüfer (seit 2005).

In der Laudatio betonte Fraktionsobmann Dr. Gustav Leitner – neben vielen Projekten und Investitionen aus der Amtszeit von Bgm.a.D. Josef Sturmair – besonders: „Du warst ein Souverän, weil du souverän bist. Du warst und bist Vorbild. Deine Führungsqualität und Entscheidungsfreude basierten auf tief empfundenem Verantwortungsbewusstsein und Menschlichkeit, weil die Liebe zu den Menschen für dich nie ein leeres Wort war!“, so Gemeinderat Gustav Leitner.

Zu seinen umgesetzten Projekten zählen unter anderem der Ausbau der Kinderbetreuung, der Bau des Sport- und Freizeitzentrums und Gemeindekooperationen mit insgesamt 11 anderen Gemeinden.

Foto (c) ÖVP Wels Land

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Einsatzkräfte zweier Feuerwehren wurden Donnerstagvormittag zu einem PKW-Brand nach Offenhausen (Bezirk Wels-Land) gerufen.

Brand der Mittelkonsole eines Autos sorgt für Einsatz der Feuerwehren in Offenhausen

Bestens beraten beim Bauen, Wohnen und Renovieren.

Neun Verletzte forderte Freitagabend ein Brand in einer Wohnung eines Mehrparteienwohnhauses in Wels-Neustadt. Der Brand selbst konnte rasch gelöscht werden.

Menschenrettung: Neun Verletzte bei Wohnungsbrand in Wels-Neustadt

Die Feuerwehr wurde Donnerstagabend zu einem Brand in einer Küche in einem Wohnhaus im Welser Stadtteil Neustadt alarmiert.

Küchenbrand in einem Haus in Wels-Neustadt sorgt für Einsatz der Feuerwehr

Der Sternträger, Casper, Melchior und Baltasar ziehen wieder durch dir Strassen um um für das Drei-Königs-Projekt der katholischen Kirche Spenden zu sammeln. Auch in Buchkirchen sind die heiligen fleißig unterwegs und gehen von Haus zu Haus. Für die Spende gibt es den Segen für das Haus.

Die heiligen drei Könige