Großeinsatz der Polizei bei der Fahndung mehrerer geflüchteter Personen in Thalheim bei Wels

Merken
Großeinsatz der Polizei bei der Fahndung mehrerer geflüchteter Personen in Thalheim bei Wels

Thalheim bei Wels. In Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land) ist es Donnerstagnachmitatg zu einem Großeinsatz der Polizei gekommen.

Die Polizei stand bei einer Fahndung nach mehreren flüchtigen Personen im Einsatz. Der Einsatz neben der vielbefahrenen Pyhrnpass Straße sowie am Rande einer Siedlung hat naturgemäß für erhebliches Aufsehen gesorgt. Zumindest ein Teil der Personen konnte unter einem Großeinsatz der Polizeikräfte samt Hubschrauber in einem Feld aufgegriffen werden.
Ersten Angaben zufolge handelt es sich vermutlich um ein finanz- und fremdenpolizeiliches Delikt – sprich eventuell um illegale Schwarzarbeiter – die aus noch ungeklärten Gründen in ein Feld geflüchtet sind.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Das Lentos zusperren – ein Casino am Standort aufmachen. Mit dieser Idee sorgte der Linzer FP Vizebürgermeister Markus Hein für viel Gesprächsstoff. Hintergrund des ganzen: die Kosten für die Kultur. Die aufgrund der Corona Krise explodiert sind. Ob es Wels ähnlich geht? Wir haben nachgefragt.

Peter Lehner (Wirtschaftsstadtrat / Obmann SVS) im Talk

Jeden Mittwoch findet ein Slowpitch Training für das zukünftiges Baseball-Team statt. 30.10.2019 18:0o in der Primelstraße 30 in Wels.

Slowpitch Training

Unverletzt überstand am späten Samstagabend ein Autolenker einen Fahrzeugüberschlag auf der sogenannten “Umfahrung Lambach”.

Lenker unverletzt: Auto bei Unfall auf der "Umfahrung Lambach" überschlagen