Gunskirchen - Tennis-Vereinsmeisterschaften

Merken
Teilen auf:
Kommentare:
  1. Bernhard Humer sagt:

    👍

  2. Desiree Reininger sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Für unsere Nachwuchstalente stehen in dieser Woche wieder zahlreiche Spiele auf dem Programm.⚽️💚💙 Hier findet ihr die gesamte Übersicht!⬇️⬇️ https://www.wsc-hertha.at/blog/88-nachwuchs-news/262-nachwuchs-wochenprogramm.html

WSC Hogo Hertha

Auch im achten Bewerbsspiel in der der TT Bundesliga und im Cup gaben sich die Spieler der SPG Walter Wels auswärts in Oberwart keine Blöße. Die Gäste gewannen nach teils starker Gegenwehr der Heimischen am Ende wieder klar mit 4:0. Wels führt damit mit einer blütenweissen Weste die Liga weiter an. Am kommenden Sonntag den 25 Oktober steht der Schlager auswärts in Stockerau am Programm. Mit einem Sieg könnten sich die Waltermannen vorzeitig die Winterkrone aufsetzen.

Wels setzt den Erfolgslauf fort

“do or die” heißt es Heute um 19:45 Uhr in der Welser Eishalle. In Spiel 3 der Finalserie zwischen dem EC WINWIN Wels gegen die Linzer Oldies geht es um den OÖ Landesmeistertitel. Eintritt frei!

EC WINWIN Wels

Juhu, wir haben es geschafft! Das Spendenziel von 500,- für die Ponystute wurde erreicht! . Danke an alle UnterstützerInnen! <3 <3 <3 Wir sind einfach überwältigt! . Natürlich halten wir euch mit Bildern und Videos auf dem laufenden, wann die süße Maus bei uns eintreffen wird.

Wiesmayrgut

Noch sind die heimischen Tennishallen – bis auf wenige Ausnahmen für Spitzensportler – aufgrund der Corona-Pandemie in Österreich geschlossen. Zum Unmut vieler Hobbyspieler, die nicht verstehen können, warum zwar Skifahren erlaubt ist, Tennis in einer großen Halle ohne körperlichen Kontakt jedoch nicht. Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler machte den betroffenen Hallenbetreibern und den Hobbyspielern am Montagabend bei „Sport und Talk aus dem Hangar-7“ aber Hoffnungen: „Meine Überzeugung ist, dass man Indoor beim Tennis wohl eine Ausnahme machen kann. Aber viele Sportarten wird es nicht geben. Wir haben eine riesen Luftkubatur in den Tennishallen. Es sollte daher möglich sein, dass sich zwei bis vier Leute in diesen großen Räumen sportlich betätigen. Es ist eine Lösung anzustreben, die vom Hausverstand Sinn macht.“ Wann es zu den Öffnungen kommen wird, ist noch offen.

Baldige Öffnung der Hallen? Werner Kogler macht Tennisspielern Hoffnung