Hallenturnier - der Schiedsrichtergruppe Wels

Merken

Normal kennt man sie als die Unparteiischen am Fußballfeld. Die Schiedsrichter. Doch die sind nicht nur mit den Regeln vertraut – oft können sie auch selbst richtig gut kicken. Wie die Welser Gruppe – die jedes Jahr auch zu einem Hobby-Hallenturnier lädt.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Bernhard Humer sagt:

    👍

  2. Nail Yalcin sagt:

    (y)

  3. Radek Novak sagt:

    👍

  4. Christian Sittenthaler sagt:

  5. GIUSEPPE PALERMO sagt:

    👍

  6. Arnela Miskic sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

In Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land) ist Freitagabend eine Autolenkerin mit ihrem Fahrzeug gegen eine neu errichtete Leitschiene vor einem Bahnübergang gekracht.

Auto kracht bei Bahnübergang in Thalheim bei Wels gegen Leitschiene vor Lichtsignalanlage

Back in Time – ein absoluter Filmklassiker. Was Doc Brown und Marty McFly schon vor Jahren prophezeiten, wurde schon war oder wird es in naher Zukunft. Zurück in die Zukunft ist auch das Thema der Veranstaltungsreihe SpirIT der ITandTel. Und eines darf man verraten, dabei sind Mikrochips im Gehirn ein großes Projekt.

SpirIT: Zurück in die Zukunft - Veranstaltungsreihe der ITandTEL

Unser heutiger Tipp: Habt ihr schonmal ein Rennen auf unserer Trabrennbahn besucht? 🐎 Pferderennen zählen zu den ältesten Sportarten der Welt. Auf dem rund 64.000 m² großen Areal fegen die Fahrer in ihren Sulkys mit bis zu 60 km/h 💨 über die 800 m lange Rennbahn. Die Stallungen am Gelände bieten Platz für über 80 Pferde. 🐴 Mit 13 Renntagen und durchschnittlich 8 Rennen pro Tag lockt die Trabrennen jährlich ca. 20.000 – 30.000 Besucher an. Unsere Rennbahn ist somit die 2️⃣-aktivste in 🇦🇹Österreich. Außerdem finden auf dem Gelände zahlreiche Eigenveranstaltungen, Themenschwerpunkte, Sponsoren-Events und Kalenderfeste statt. 🥳🎊🎁🎉 #meinsommerinwels #stadtwels #wels

Welser Plätze

Der Radprofi Lukas Pöstlberger sendet uns regnerische Grüße aus Yorkshire. Dort wird am Sonntag das WM-Straßenrennen ausgetragen. Da lässt sich nur hoffen, dass bis dahin das Wetter wieder etwas besser ist!

Regnerische Grüße von der Rad-WM

Heute stellen wir Euch unseren neuen Trainer der U-14 Mannschaft vor. Elvis Basovic besitzt die UEFA B-Lizenz und war zuvor beim SV Sierning als Cheftrainer der Kampfmannschaft und Sportlicher Leiter tätig! “Ich bin ein ehrgeiziger und detailgetreuer Trainer, der immer nach Lösungen sucht. Im Team oder mit dem einzelnen Spieler, fällt es mir einfach offen und direkt über positive und negative Kritiken zu sprechen. Mein Ziel, den Fußballer und die Spielweise der Mannschaft zu verbessern, wird von einem gesunden Maß an sportlicher Disziplin und Erwartungshaltung begleitet, so der 38-jährige über seine Ziele und Motivation! Wir wünschen Elvis alles Gute und viel Erfolg in unserem Verein!

TRAINER-VORSTELLUNG

Auch der Welser Vizebürgermeister Gerhard Kroiß hat sich bereits auf der neuen WT1 Plattform registriert. Anmelden, Coins sammeln und Prämien abstauben!

Bist on. Bist Wels.