Hoamspü - Gartenkonzert

Merken

“Lass mi amoi nu d’Sunn aufgehn segn“ und „I am from Austria“

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Elke Hinterberger sagt:

    😊👍👍👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Leitung  Wolfgang Mayrhofer Nora Mayer Sopran Johanna Male, Christine Neudorfer Klavier HERZTÖNE – Liebeslieder aus vier Jahrhunderten Programmauszug: Renaissancemadrigale von Hans Leo Hassler, Orlando di Lasso u.a. Liebesliederwalzer op.52 von Johannes Brahms Auswahl aus „Sechs Lieder“ op.48 von Edvard Grieg Arrangements aus der Pop- und Unterhaltungs-Musik („Herz wia Bergwerk“ u.a.)

Tödlich endete Donnerstagfrüh eine folgenschwere Kollision zwischen LKW und PKW auf der Innviertler Straße an der Gemeindegrenze zwischen Buchkirchen und Krenglbach (Bezirk Wels-Land).

Tödlicher Verkehrsunfall zwischen Auto und LKW auf der Innviertler Straße bei Krenglbach

Sollte in Österreich eine Impfpflicht eingeführt werden? Darüber diskutiert derzeit das ganze Land. Fakt ist – Österreicher gelten als impffaul. Oft wird zu spät oder zu wenig geimpft um Krankheiten zu eliminieren. Ein Thema wird das Impfen dabei auch im hohen Alter – wo das Immunsystem schwächer wird, und die Empfänglichkeit für Infektionskrankheiten steigt.

Hoch und Tief – lasst uns surfen auf den Wellen des Lebens! Nun, wer möchte nicht pathetisch werden, in der Welt der „Besten aller Zeiten“… Bleibt auch die Suppe dünn, wir löffeln sie brav. Tagein. Tagaus. Steckt doch in jedem von uns ein tapferer kleiner Don Quijote, der mit dem Rasierbecken am Kopf mutig die Alltagsarena betritt. Nur sind unsere Windmühlen längst digitalisiert, sprechen mit uns in 0 und 1. Und abends, wenn wir erschöpft in die Federn sinken, kauen wir nach dem Gutenachtgebet noch die ToDo-Listen für den nächsten Tag durch. Nie is nix. Doch Hoch und Tief ist immer nur der Blickwinkel, denn bei allem Laufen zählen am Ende des Lebens nur die Momente, in denen wir glücklich sind. So danke ich für mein halbvolles Glas. Prost.

Gern Seidl - HOCHTIEF

Ausgsteckt in der Welser Weinstube! Mit dabei ist auch die Welser Kaufmannschaft und nicht nur die feiern das erste Treffen seit dem Lockdown! Viele nutzen heute das gute Wetter und genießen einen Sundowner in der Innenstadt!

Ausgsteckt is!

Wir freuen uns sehr, euch berichten zu können, dass  durch die Veranstaltung des zweiten Welser Stoff-Flohmarktes € 547,61 an das Tandem Kinderschutzzentrum überreicht werden können. Die Obfrau Isabella Theis und Kassierin & Nationalrätin Petra Wimmer freuten sich über die Unterstützung.

Stoffflohmarkt