Illegales Glücksspiel: Finanzpolizei beschlagnahmt zahlreiche Spielautomaten in Wels-Innenstadt

Merken
Illegales Glücksspiel: Finanzpolizei beschlagnahmt zahlreiche Spielautomaten in Wels-Innenstadt

Wels. Ein größerer Schlag gegen das illegale Glücksspiel scheint am Donnerstag der Finanzpolizei in einem Spiellokal in Wels-Innenstadt geglückt zu sein.

Die Einsatzkräfte der Polizei und der Finanzpolizei karrten mindestens eine volle LKW-Ladung an Spielautomaten aus dem Spiellokal und schlichteten die Geräte auf einen LKW der Polizei, mit dem sie abtransportiert wurden. Bereits im Frühjahr wurden in Wels – der “Hauptstadt des illegalen Glücksspiels”, wie bereits mehrmals Medien titulierten – zahlreiche Automaten beschlagnahmt und abtransportiert. Am Donnerstag folgte eine größeren Aktion in der Welser Innenstadt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst standen Sonntagnachmittag bei einem Küchenbrand in einer Mehrparteienhauswohnung in Wels-Vogelweide im Einsatz.

Küchenbrand in Wels-Vogelweide fordert einen Verletzten

Einen Schwerverletzten forderte Montagnachmittag ein Unfall mit einem Traktor auf einer Wiese in Pennewang (Bezirk Wels-Land).

Schwerverletzter bei Traktorunfall auf einer Wiese in Pennewang

Gänzlich in den Sträuchern ist am späteren Dienstagabend in Wels ein Auto gelandet, nachdem es von der Innkreisautobahn abgekommen ist.

Auto bei Unfall auf Innkreisautobahn in Wels-Oberthan in Sträuchern gelandet

Weihnachten sollen nur die 🕯 brennen! Für den Notfall 📞 122 Feuerwehr Wels!

Sichere Feiertage