Illegales Glücksspiel: Finanzpolizei beschlagnahmt zahlreiche Spielautomaten in Wels-Innenstadt

Merken
Illegales Glücksspiel: Finanzpolizei beschlagnahmt zahlreiche Spielautomaten in Wels-Innenstadt

Wels. Ein größerer Schlag gegen das illegale Glücksspiel scheint am Donnerstag der Finanzpolizei in einem Spiellokal in Wels-Innenstadt geglückt zu sein.

Die Einsatzkräfte der Polizei und der Finanzpolizei karrten mindestens eine volle LKW-Ladung an Spielautomaten aus dem Spiellokal und schlichteten die Geräte auf einen LKW der Polizei, mit dem sie abtransportiert wurden. Bereits im Frühjahr wurden in Wels – der “Hauptstadt des illegalen Glücksspiels”, wie bereits mehrmals Medien titulierten – zahlreiche Automaten beschlagnahmt und abtransportiert. Am Donnerstag folgte eine größeren Aktion in der Welser Innenstadt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

So sieht es aus wenn der Stabführer der Musikkapelle Buchkirchen und treues Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Buchkirchen heiratet. So liebevoll hat es der Verein ausgedrückt: Um es mit den heutigen Worten vom Herrn Pfarrer zu sagen: Es begann alles mit einem Höllenritt! Ganz so schlimm war das Kennenlernen damals in Kitzbühel natürlich nicht. Umso mehr freut es uns, dass wir aber genau deshalb heute bei der Hochzeit des Stabführers Georg Uttenthaler und seiner bezaubernden Ulli dabei sein durften!

Musikerhochzeit

Eine Betreuungsquote von 17,8 Prozent bei den Unter-Dreijährigen, ein “zaghafter” Anstieg der Anzahl von Mädchen in technischen Lehrberufen sowie bei gut 15.000 Geburten im vergangenen Jahr in Oberösterreich nur 211 Anträge auf Pensionssplitting, so der Zwischenstand der Frauenstrategie des Landes von LH-Stellvertreterin Christine Haberlander (ÖVP). Die Zielvorgabe bis 2030 lautet völlige Gleichstellung der Geschlechter.

Corona verlangsamte Tempo für Gleichstellung

Wenn die Kirschbäume blühen ist es wieder Zeit für das traditionsreiche Kirschblütenrennen. Dieses wird zum 60. Mal ausgetragen und pünktlich zur Jubiläumsausgabe gibt es viele Neuerungen. Und eines können wir vorab schon verraten, es stehen gleich zwei Oberösterreicher am Stockerl.

MG feiert ein Comeback mit einem Elektro SUV.

Die Feuerwehr wurde Donnerstagnachmittag zu verlorenem Ladegut nach Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) gerufen. Die vermeintlich größere Schottermenge war dann glücklicherweise überschaubar.

Feuerwehr beserlte überschaubare Menge Schotter aus Kreuzungsbereich in Marchtrenk

Tödlich verunglückt ist Samstagnachmittag ein 55-jähriger Motorradlenker auf der Fallsbacher Straße auf Höhe der Ortschaft Ströblberg in Gunskirchen (Bezirk Wels-Land).

Motorradlenker (55) bei schwerem Unfall in Gunskirchen tödlich verunglückt