Gemeinsam mehr erreichen: Soziales Engagement verbindet

Merken
Gemeinsam mehr erreichen: Soziales Engagement verbindet

Gemäß dem Motto „Get active together“ haben zwei tatkräftige Organisationen zueinander gefunden, um in Zukunft vermehrt zusammenzuarbeiten und damit die Effizienz und Reichweite gemeinsamer Projekte in der Region zu steigern. Sowohl der Leo Club Wels als auch die „JG – Junge Generation Marchtrenk“ setzen sich jeweils in ihrem breiten kommunalen Wirkungsfeld für verschiedene gesellschaftliche Anliegen und Themen ein.

Neben der Förderung von offener Jugend- und Kulturarbeit, vielseitiger Freizeitaktivitäten und den zuletzt forcierten Umweltaktionen, vereint vor allem das soziale, generationenübergreifende Engagement die beiden Vereine. Bereits Anfang des Jahres hat man mit der Kooperation begonnen und die Umsetzung eines erfolgreichen Benefiz-Kleinkunstabends auf die Beine gestellt. Die Corona-Maßnahmen haben leider die weiteren gemeinsamen Vorhaben ins Stocken gebracht, so dass viele Aktivitäten vorerst auf die Online-Kanäle verlegt werden mussten. Im Herbst will man aber wieder durchstarten und neue Charity- und Netzwerk-Projekte präsentieren.

„Der Leo Club Wels und die JG Marchtrenk haben viele Gemeinsamkeiten. Ihre Mitglieder spenden ihre Zeit, um ihr Umfeld aktiv mitzugestalten und dabei anderen zu helfen bzw. Schwächere in der Gesellschaft zu unterstützen“, sind sich Karoline Pöhn von den Leos und JG-Obmann Bernhard Stegh einig.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Zusätzlich zu den bisherigen Testmöglichkeiten (Nasenabstrich) besteht ab heute Mittwoch, 14. April die Möglichkeit, einen Antigen-Schnelltest (Nasenbohrertest) vorzunehmen. Für die Selbsttest wurde eine eigene Teststraße eingerichtet, wo der Abstrich eigens durchgeführt werden kann. Das Testergebnis erhaltet ihr weiterhin per E-Mail, oder SMS. Die Anmeldung dafür läuft ebenfalls über http://www.xn--sterreich-testet-lwb.at/ Durch diese Möglichkeit sollen die Kapazitäten der Testungen erhöht und die Wartezeit verringert werden. Weitere Details und Infos zum genauen Ablauf und weiteren Testmöglichkeiten, könnt ihr hier nachlesen https://www.wels.gv.at/…/covid-19-selbsttests-in-der…/

Nasenbohrertest ab sofort in der Messehalle möglich

Alle die sich immer schon einmal gefragt haben wie denn der Alltag einer Autorin aussieht, gibt es jetzt die Antwort. Sieben Autorinnen haben es sich zur Aufgabe gemacht ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen widerspiegeln mittels des Dokumentarfilms “Arbeit statt Almosen”. Vorgestellt wurde das Projekt von Marlen Schachinger beim Tag der Literatur.

Vollständig ausgebrannt ist am Montagabend ein PKW auf der Welser Autobahn im Gemeindegebiet von Weißkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land).

Auto auf der Welser Autobahn bei Weißkirchen an der Traun in Vollbrand

Eine heftige Gewitterfront hat Sonntagabend in Oberösterreich zu rund 260 Einsätzen in Oberösterreich – die Einsätze waren auf fast alle Bezirke verteilt – geführt.

Gewitterfront mit starken Sturmböen sorgte für mehr als 260 Einsätze in Oberösterreich

Ein schwerer Kreuzungscrash auf der Pyhrnpass Straße in Steinhaus (Bezirk Wels-Land) hat Montagabend vier Verletzte gefordert.

Vier Verletzte bei schwerem Crash auf Pyhrnpass Straße in Steinhaus

„Auch im Oktober sinkt die Arbeitslosigkeit und zwar stärker als im Landesschnitt“, resümiert Othmar Kraml, Leiter des AMS Wels. Der Zugang bei den gemeldeten offenen Stellen ist weiter stark und beläuft sich auf 1109 (+7,4%). Insgesamt geht die Zahl der Arbeitsuchenden (3.790) mit einem Minus von 27 im Vergleich zum Vorjahr zurück.

Entspannung am Arbeitsmarkt