Junges Wohnen - Heimstätte baut in Neinergutstrasse

Merken

Es ist für junge Leute der erste Schritt um auf eigenen Beinen zu stehen. Die erste Wohnung. Doch die Suche danach wird immer schwieriger. Denn die Unterkunft soll vor allem leistbar sein. Abhilfe schafft jetzt die Welser Heimstätte. Die in der Vogelweide das nächste Großprojekt in Angriff nimmt und dabei auf die Wohnform „Junges Wohnen setzt“.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Sophie Salhofer sagt:

    👍🏻

  2. Bernhard Humer sagt:

    👍

  3. Birgit Karlsberger sagt:

    👍

  4. Jörg Panagger sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Lange Zeit war es still um die Gortana Passage aber am Faschingsdienstag erwachte die einstige Partyhochburg zu neuem Leben. DJ, Tanzflächen, tolle Kostüme und eine richtig gute Stimmung.

Faschingsparty

Eine Gewitterfront mit heftigen Sturmböen hat den Einsatzkräften der Feuerwehren in weiten Teilen Oberösterreichs eine unruhige Nacht auf Sonntag beschert.

Gewitterfront mit heftigen Sturmböen sorgt für zahlreiche Sturmeinsätze

Die Feuerwehr wurde Donnerstagmittag zu einer Personenrettung nach Wels-Neustadt alarmiert. Die etwas kuriose Notlage zeigte sich erst beim Eintreffen am Einsatzort.

Personenrettung: Rollstuhl steckte in einer Wohnung in Wels-Neustadt verkantet im Türstock fest

Schon das neueste Rezept von Markus Grillenberger gesehen? Hirseschmarrn mit Kokos-Vanille-Creme. Rezept gibt’s hier! ➡

Hirseschmarrn Rezept

Cheerleader, muskulöse Jungs und viele Zuschauer – das verbinden wohl viele mit American Football. Während dieser Sport in den USA zu den populärsten zählt, ist es in Österreich noch eine Randsportart. Nichts deto trotz haben sich einige junge Menschen zusammengeschlossen und die Huskies gegründet. Den ersten Welser American Football Verein, der heute der Besucherstärkste Verein in Wels ist.