Junges Wohnen - Heimstätte baut in Neinergutstrasse

Merken

Es ist für junge Leute der erste Schritt um auf eigenen Beinen zu stehen. Die erste Wohnung. Doch die Suche danach wird immer schwieriger. Denn die Unterkunft soll vor allem leistbar sein. Abhilfe schafft jetzt die Welser Heimstätte. Die in der Vogelweide das nächste Großprojekt in Angriff nimmt und dabei auf die Wohnform „Junges Wohnen setzt“.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Sophie Salhofer sagt:

    👍🏻

  2. Bernhard Humer sagt:

    👍

  3. Birgit Karlsberger sagt:

    👍

  4. Jörg Panagger sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Es gilt als das Spiel der Könige. Der Sport der Denker. Schach. In Wels feierte diese Woche der einzige Schachklub der Stadt 10-jähriges Jubiläum. Und als Geburtstagsgeschenk war ein Großmeister zu Gast – der gleichzeitig gegen 21 Gegner angetreten ist.

Die 50 größten Unternehmer der Stadt Wels waren Donnerstagabend im Schloss Bernau geladen. Gastgeber war Bürgermeister Andreas Rabl. Wieviel die Unternehmer über ihre Stadt wissen? Wie sie beim WT1 Wels Quiz abgeschnitten haben? Dazu morgen mehr!

Wirtschaftsempfang Wels

Habt ihr schon die schöne Krippe am Stadtplatz beim Postamt des Christkinds gesehen? Sie stammt vom Eferdinger Bildhauer Ägidius Gamsjäger! Vielleicht hat jemand von euch schon die Bronze Statue von Herman Maier in Flachau oder die drei Löwen in der Plus City gesehen? Die stammen auch von ihm!

Krippenbauer

Weihnachtszeit ist – auch Reisezeit. Denn viele nutzen die Kalte Jahreszeit, um Fernreisen zu machen – sich die Welt anzusehen und um ins Warme zu flüchten.

Männer starten nun wieder modisch in den Herbst. Dafür sorgt das Modehaus Schanda Man in Wels. Beim Grand Opening am 13.September wurde der Freitag der 13. zum Glückstag für Männer.