Auto steckte in schmalem Trampelpfad fest - Schwieriger Einsatz für die Feuerwehr in Wels-Neustadt

Merken
Auto steckte in schmalem Trampelpfad fest - Schwieriger Einsatz für die Feuerwehr in Wels-Neustadt

Wels. Ein PKW ist am Samstag auf einem schmalen Fußweg hinter der Sportanlage Mauth in Wels-Neustadt stecken geblieben. Die Feuerwehr stand mehrere Stunden bei der Bergung im Einsatz.

Warum der PKW-Lenker das Fahrzeug immer weiter in den schmalen Fußweg gelenkt hatte, bevor es letztlich kein Weiterkommen mehr gab, war vorerst nicht bekannt. Weil ein Zufahren zum Einsatzort mit schwerem Gerät nicht möglich war, musste der PKW Stück für Stück mittels Seilwinden, Umlenkrollen und Seilzügen wieder auf den Anfahrtsweg zurückgezogen werden. Ein kräfteraubender Einsatz für die Einsatzkräfte der Feuerwehr. Das Fahrzeug konnte letztlich auf den Parkplatz am Beginn des Zuganges zum Fußweg abgestellt werden.

Der Lenker wurde zwischenzeitlich von der Polizei beamtshandelt. Ein Amtsarzt stellte die Fahruntauglichkeit fest.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Wels. Ein bislang unbekannter Täter soll Samstagabend eine Tankstelle im Welser Stadtteil Lichtenegg überfallen haben. Die Polizei stand bei der Fahndung im Einsatz.

Raubüberfall auf Tankstelle in Wels-Lichtenegg

Wie die Zeit vergeht! Vor 10 Jahren beschlossen 16 junge MusikerInnen rund um Simone Lindinger sich der Swing-Musik zu verschreiben und fortan als Big Band die Bühnen der Welt zu erobern! Das Jubiläumskonzert findet am 19.10.2019 um 19:30 im Alten Schlachthof Wels statt.

Wösblech Deluxe

Jeder Österreicher kann mit dem Begriff Goas etwas anfangen. Ein mittelgroßes Tier mit rauem Fell und Hörner. Kurz gesagt eine Ziege. Dass eine Goas aber auch was anderes sein kann, also musikalischer Leckerbissen im gemütlichen Ambiente, das haben wir am Wochenende miterleben dürfen.

Ein äußerst kurioser Verkehrsunfall hat sich Freitagnachmittag in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) ereignet. Ein Mopedauto fuhr durch einen Garten und kollidierte letztendlich mit einem Aufstellpool.

Gegen Pool gekracht: Mopedauto durch Garten eines Einfamilienhauses in Marchtrenk gefahren

Die zwei Gymnasien Bruckner- und Wallererstraße sammelten 2000 Euro für die gemeinnützige Einrichtung MIVA.

Schüler sammeln für soziales Projekt

Geniessen für den guten Zweck! Edle Tropfen, gute Unterhaltungen und ein großartiges Projekt – standen beim Charity-Weinfest der Serviceclubs Rotary Wels-Burg und Wels-Nova im Mittelpunkt des Abends. Was man diesen Sommer am besten trinkt, das erfahren Sie jetzt.