Auto steckte in schmalem Trampelpfad fest - Schwieriger Einsatz für die Feuerwehr in Wels-Neustadt

Merken
Auto steckte in schmalem Trampelpfad fest - Schwieriger Einsatz für die Feuerwehr in Wels-Neustadt

Wels. Ein PKW ist am Samstag auf einem schmalen Fußweg hinter der Sportanlage Mauth in Wels-Neustadt stecken geblieben. Die Feuerwehr stand mehrere Stunden bei der Bergung im Einsatz.

Warum der PKW-Lenker das Fahrzeug immer weiter in den schmalen Fußweg gelenkt hatte, bevor es letztlich kein Weiterkommen mehr gab, war vorerst nicht bekannt. Weil ein Zufahren zum Einsatzort mit schwerem Gerät nicht möglich war, musste der PKW Stück für Stück mittels Seilwinden, Umlenkrollen und Seilzügen wieder auf den Anfahrtsweg zurückgezogen werden. Ein kräfteraubender Einsatz für die Einsatzkräfte der Feuerwehr. Das Fahrzeug konnte letztlich auf den Parkplatz am Beginn des Zuganges zum Fußweg abgestellt werden.

Der Lenker wurde zwischenzeitlich von der Polizei beamtshandelt. Ein Amtsarzt stellte die Fahruntauglichkeit fest.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein tödlicher Verkehrsunfall mit einem Fußgänger ereignete sich Freitagnachmittag in Gunskirchen (Bezirk Wels-Land). Für den 83-jährigen Pensionisten kam leider jede Hilfe zu spät.

Tödlicher Verkehrsunfall: Fußgänger (83) in Gunskirchen von Klein-LKW erfasst und tödlich verletzt

Sie ist DIE Superfrucht schlechthin. Man kann und soll sie Quasi mit Haut und Haaren, oder anders gesagt mit Schale und Kern verspeisen. Doch ist die Avocado wirklich so gesund? Im neuen Kabarettprogramm von Ernährungsexperten Christian Putscher und Günther Lainer geht man dieser und anderen Essensmythen auf den Grund. Bleiben Sie dran, sie werden überrascht sein.

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich in der Nacht auf Samstag in Offenhausen (Bezirk Wels-Land) ereignet. Das sich überschlagende Auto rammte auch einen Stromverteilerkasten.

Autolenker nach schwerem Verkehrsunfall in Offenhausen durch Einsatzkräfte aus Unfallwrack befreit

Ein Containerbrand bei einem Recyclingunternehmen in Wels-Pernau hat Mittwochfrüh für einen größeren Einsatz der Feuerwehr gesorgt.

Containerbrand bei einem Recyclingunternehmen in Wels-Pernau sorgt für größeren Einsatz

Wer im Herbst in der HAK 1 in Wels anfangen möchte der hat jetzt die Chance sich anzumelden.

Anmeldungen HAK 1

Statt großen Konzerte setzt man im Corona Jahr auf kleine aber sehr feine Pop Up Konzerte in den Stadtteilen.