Keine Impfstraße in Marchtrenk

Merken
Keine Impfstraße in Marchtrenk

„Zahlreiche Entscheidungen der Gesundheitsbehörden sind nicht mehr nachvollziehbar; daher ergibt sich so eine große Unzufriedenheit“, so der verärgerte Marchtrenker Bürgermeister Paul Mahr. Der Grund – trotz gemeldetem Interesse bekommt Marchtrenk keine eigene Impfstraße. Wer sich impfen lassen will – muss 30 Minuten Autofahrt in Kauf nehmen.

Bürger aus Marchtrenk, Weißkirchen oder Holzhausen müssen nun in das 27 km entfernte Stadl-Paura zum Impfen fahren. Für viele ältere Betroffene kein einfacher Umstand, sich einfach ins Auto zu setzen und die weite Strecke in Kauf zu nehmen, denn aus der An- und Rückfahrt ergeben sich rund 60 Kilometer.

Statt im Ort, in der einwohnermäßig größten Stadt des Bezirkes, oder im 7 km entfernten Wels eine Impfmöglichkeit anzubieten, schickt man die Leute nun auf eine längere Reise quer durch den verkehrsstarken Zentralraum.

Bürgermeister Mahr möchte dies nicht auf Kosten seiner Stadtbürger und deren Impfbereitschaft sehen und wird eine Unterstützung für die betroffenen Bürger prüfen und anbieten.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Nach 4 Monaten Bauzeit ist, mit dem Start der Freibadsaison, der neue Sprungturm im Welldorado endlich eröffnet 🤗👙👒🌊 Die Plattformen sind täglich zu folgenden Zeiten für jeweils 15 Minuten geöffnet: ▪️3 Meter – 14:00 & 16:00 Uhr ▪️5 Meter – 14:15 & 16:15 Uhr ▪️7 Meter – 14:30 & 16:30 Uhr ▪️10 Meter – 14:45 & 16:45 Uhr Auch wenn wir das Wetter heute leider nicht auf unserer Seite haben, sobald wieder die Sonne vom Himmel lacht, freuen wir uns euch im Welldorado begrüßen zu dürfen 🌞😎 Alle weiteren Infos findet ihr hier ➡️ www.wels.at/welldorado

Welldorado Sprungturm

Im März wird gewählt. Und zwar bei der Arbeiterkammer Wahl. Knapp 557.000 Mitglieder entscheiden bei der AK-Wahl in Oberösterreich über Stärke und Einfluss ihrer Interessenvertretung. Mit jeder abgegebenen Stimme stärkt man seine Wünsche und Interessen. Was die Themen sind und wie gewählt werden kann – Michaela Hoffmann mit den Antworten.

Dr. Philipp Oberndorfer (Obmann Stv. WSC Hertha Wels) im Talk.

Für kleine und große Eisprinzessinnen und Eisprinzen! ⛸ Für Spaß am Eis ist man nie zu alt, oder? Eishalle Wels 😉 https://www.wels.gv.at/lebensbereiche/freizeit-und-sport/eishalle-wels/eislaufkurse/

Eislauf Kurse

Mit dem dreitägigen Probenwochenende sind die intensiven Vorbereitungen für das Herbstkonzert am Sonntag in vollem Gange. Freue Dich auf einen gut eingespielten Klangkörper! 🎺🎷🥁🎼

Herbstkonzert Trachtenkapelle Thalheim