Kinderfaschingder - Kinderfreunde Wels

Merken

Man glaubt es kaum aber ja, der Fasching ist schon wieder voll im Gange. Darum war es auch schon wieder an der Zeit, dass die kleinen Hexen, Superhelden und Prinzessinnen das Kommando in der Stadthalle übernehmen. Beim Kinderfasching der Kinderfreunde-Wels-Hausruck.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manuela Rittenschober sagt:

    🥳

  2. Johannes Kendler sagt:

    💪

  3. Bernhard Humer sagt:

    👍

  4. Desiree Reininger sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Es herrscht Aufregung am Österreichischen Hof… Vormärz ist nicht aufzufinden. Er hat etwas von einem Kabarett-Auftritt gesagt. Nein, „gesagt“ natürlich nicht. Er hat es irgendwie zu verstehen gegeben. Und dann ist er aus dem Schloss geeilt… Rudi Schöller ist bekannt als stummer Diener Vormärz aus „Wir sind Kaiser“. Doch wenn er spricht, hat er einiges zu sagen: Über den modernen Alltag, das Leben in einer Beziehung, die Auswüchse der Digitalisierung, Ernährungstrends, Italien-Urlaube, Fernsehgewohnheiten, Demokratie oder Fake News. Ob er diesmal etwas zu lachen hat, wird man sehen. Das Publikum auf jeden Fall.

Erst am Freitag ist bekannt geworden, dass es am vergangenen Wochenende in Oberösterreich einen ersten Coronavirus-Verdacht gegeben hat.

Entwarnung nach Coronavirus-Verdacht in Wels

 Sich endlich wieder einmal persönlich treffen um sich ungezwungen auszutauschen. In Marchtrenk stand dieser Tage ein Abend unter dem Motto: Insieme, ein italienischer Netzwerkabend. Rund 65 Unternehmer folgten der Einladung ins Trenks zum netzwerken.

Es is wieder da und feiert Jubiläum, 15tes Filmfestiwels.

Wissen sie eigentlich was der Name der Stadt Wels bedeutet? Nein? Oder wann Wels zum ersten Mal zur Stadt erhoben wurde? Auch nicht? Keine Angst – denn an diesen Fragen scheiterten auch die wichtigsten Unternehmer der Stadt. Wir haben beim Unternehmerempfang das Wels-Wissen der Gäste abgefragt.

Unternehmerempfang - Wie gut kennen die Welser ihre Stadt?

Ab März läuft auf WT1 ein neues Kulturformat. Peter Kowatsch begrüßt bei Talk im Kornspeicher bekannte Gesichter aus der Kulturszene. Wöchentlich wird künftig die Talkreihe – bei der sich die Künstler von einer ganz neuen Seite zeigen – im Programm laufen.