Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf Wiener Straße in Edt bei Lambach fordert drei Verletzte

Merken
Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf Wiener Straße in Edt bei Lambach fordert drei Verletzte

Edt bei Lambach. Drei Verletzte forderte Freitagnachmittag ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf der Wiener Straße in Edt bei Lambach (Bezirk Wels-Land).

Der Unfall ereignete sich unmittelbar vor einem Kreisverkehr auf der Wiener Straße in Edt bei Lambach. Ersten Informationen zufolge kam ein PKW offenbar ins Schleudern, zwei entgegenkommende Fahrzeuge versuchten noch auszuweichen, wovon ein PKW auf die Leitschiene auffuhr. Die drei Personen, welche die Fahrzeuge gelenkt hatten, erlitten leichte Verletzungen. Die Feuerwehr stand bei den Aufräumarbeiten im Einsatz. Ausgelaufene Betriebsmittel wurden gebunden.

Die Wiener Straße war zwischen Edt bei Lambach und Gunskirchen rund eine Stunde nur einspurig passierbar. Die Polizei leitete den Verkehr abwechselnd an der Unfallstelle vorbei.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Norikum – Wohnbau für’s Leben. Mehr als 45 Jahre Wohnbau für´s Leben bedeutet: Innovative Planung für hohe Wohnqualität, Top-Lagen, bauausführende Spezialisten mit jahrzehntelanger Erfahrung sowie kompetente Fachkräfte und Partner… dafür steht der Tochterbetrieb der Firma Gerstl.

Die Auflagen zur Sportausübung in der Coronavirus-Krise sind erneut gelockert worden. So ist das Betreten von Sportstätten im Freiluftbereich ab Freitag wieder erlaubt, Profisportler dürfen auch den ansonsten geltenden 2-Meter-Abstand unterschreiten, wenn mit einem Präventionskonzept das Infektionsrisiko minimiert und die Beteiligten von medizinischem Fachpersonal laufend kontrolliert werden. Bei Mannschaftssportarten müssen sich alle Akteure – also Spieler, Betreuer und Trainer – vor dem ersten gemeinsamen Training PCR-Tests unterziehen und nachweisen, dass sie SARS-CoV-2 negativ sind. Im Infektionsfall müssen in den folgenden 14 Tagen nach Bekanntwerden die gesamte Mannschaft, alle Betreuer und Trainer vor jedem Bewerbspiel getestet werden. Schiedsrichter müssen sich ebenfalls Tests unterziehen und sich an das Präventionskonzept halten.

Outdoor-Sportstätten wieder für alle geöffnet

Schön gestaltete Kreisverkehre gibt es zuhauf – leider aber auch Negativbeispiele. Eines davon in der Noitzmühle, wo ein Steinhaufen die Autofahrer begrüßt. Da hat sich die Stadtplanung nicht allzu viel einfallen lassen.

Welser Schandfleck

DANKE unserem Bürgermeister Dr. Andreas Rabl, unserer Stadtregierung und den Welser Krisenstäben. Sie arbeiten rund um die Uhr für uns WelserInnen, kümmern sich um unser Wohl und unterstützen unsere Welser Betriebe in dieser schweren Zeit. Ein guter Grund, einfach mal DANKE zu sagen.

WT1 sagt DANKE

Alles was in und rund um Buchkirchen passiert – auf WT1. 2019/20 gibt es eine Kooperation mit der Welser Nachbargemeinde – damit auch die Buchkirchner stets up to date sind. WT1 GF Wolf Dieter Holzhey und Bürgermeisterin Regina Rieder besiegeln die Zusammenarbeit 📺🎥.

Kooperation mit Buchkirchen