Kochgut in einer Wohnung in Wels-Vogelweide angebrannt

Merken
Kochgut in einer Wohnung in Wels-Vogelweide angebrannt

Wels.

Die Feuerwehr stand Mittwochabend bei einem Brandverdacht in einer Mehrparteienhauswohnung in Wels-Vogelweide im Einsatz.

Im obersten Stock des Hauses meldete ein Nachbar Brandgerucht. Die Einsatzkräfte machten sich daraufhin auf die Suche nach dem Ursprung des Geruchs und konnten eine Wohnung ausfindig machen. Auf Läuten oder Klopfen reagierte niemand, weshalb die Einsatzkräfte beschlossen, mittels Drehleiter in die Wohnung zu gelangen. Erst als die Einsatzkräfte in der Wohnung angelangt waren, machte sich der Mieter bemerkbar. In der Küche der betroffenen Wohnung ist dem Mieter am E-Herd Essen angebrannt, er hat aber laut eigenen Angaben nicht gemerkt, dass es zu einer erheblichen Rauchentwicklung und Brandgeruch gekommen ist. Das Kochgut konnte von ihm bereits vor Eintreffen der Einsatzkräfte gelöscht werden.

Verletzt wurde niemand.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Findet der Welser Weihnachtsmarkt heuer statt? Wie schlimm ist die Situation in der Stadt wirklich? Darf ich meine Oma im Altenheim noch besuchen? Fragen über Fragen die die Welser jetzt in der Corona-Zeit beschäftigen. Wir haben Bürgermeister Andreas Rabl mit den häufigsten konfrontiert. 

Most trinken und shoppen – klingt nicht nur toll sondern das ist es offenbar auch. Denn auch das zweite Mostfest im max.center sorgt wieder für einen regen Ansturm. Nicht unbeteiligt daran sind die Poxrucker Sisters aus dem Mühlviertel. Und auch die haben die Chance gleich genutzt und geshoppt.

Gedeckter Apfelkuchen 1 Tarteform 4-5 große Äpfel 4 EL Zucker Zimt, Zitronensaft und Zeste Rum Mürbteig 260g Mehl 140g Butter oder Margarine 80g Staubzucker 2 Dotter Oder 2 Rollen Mürbteig 1 Ei zum bestreichen Für den Teig alle Zutaten zusammen kneten und ca. 30 min kühl rasten lassen. Anschließen den Teig halbieren und messerrückendick ausrollen. Eine passende Form mit Backpapier und mit einem Teil des Teiges auslegen. Die Äpfel waschen und grob reiben- mit Zucker, Zitronensaft-Zesten, Zimt und Rum abschmecken. Die Masse gut auspressen und auf dem Teigboden gut verteilen. Mit dem zweiten Teig den Kuchen bedecken, verschließen, mit dem Ei bepinseln und mit einer Gabel ein paarmal einstechen. Im Rohr bei Heißluft 180C vorgeheizt ca. 20 min backen.

Im Zuge ihrer kürzlich durchgeführten Maibaum-Verlosung, haben die Mitglieder des Jugend- und Kulturvereins „Junge Generation Marchtrenk“ eine beachtliche Spendensumme in Höhe von € 1.650,– für das Institut Hartheim Marchtrenk – Betreuung für Menschen mit Beeinträchtigungen – gesammelt.

Benefizaktion für Institut Hartheim

Egal ob die Chips für den Fernsehabend, die Eier für den Sonntagskuchen, oder frisch gebackenes Gebäck am Wochenende – all das wird jetzt ganz einfach online bestellt – und innerhalb von nur einer halben Stunde nach Hause geliefert. Eine neue Kooperation machts in Wels möglich. Das Lebensmittelsortiment der Doppler Gruppe kann jetzt über die Plattform mjam bestellt werden.

Tödlich endete Samstagfrüh ein schwerer Frontalcrash zwischen einem Auto und einem Kleintransporter auf der Innviertler Straße bei Krenglbach (Bezirk Wels-Land).

Tödlicher Verkehrsunfall auf Innviertler Straße bei Krenglbach